Selbstorganisation, Stress vermeiden?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Sich weniger vornehmen und unwichtige Dinge wie Staubsaugen einfach mal sein lassen.

Packe nicht zu viele Dinge in deinen Tag und sei mit deiner Aufmerksamkeit da wo du auch bist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Prioritäten setzen, Kinder und Job, Haushalt vielleicht einmal in 2 Wochen oder im Monat jemand holen, der dir im Haushalt bei der Grundreinigung hilft. Den Rest wie jeden Tag alles blitze blank zu machen, sparst du dir, denn du brauchst auch Zeit für dich, wenn du dich nicht erholst, hat dein Leben ja keinen Sinn und dann kannst du schnell Depri werden. Das schaffst du!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?