Selbstmordgedanken,Depressionen. Was tun?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Hallo,

bei mir ist es fast so wie bei dir.Selbstbewusstsein ist im Keller und es kommt einem so vor als sei man weniger Wert als Müll...
Es ist schwer da wieder herauszukommen.Aber nicht unmöglich.Ich weiß ja nicht wie du dazu stehst,aber ich würde dir einen Psychologen/Psychiater empfehlen.Einfach mal alles rauslassen,dich öffnen.
Dass deine Eltern dich rausschmeißen ist das Letzte,aber auch da findest du Hilfe bei der Jugendhilfe/- beratung etc.Da musst du dich zusammenreißen.
Aber ich denke,das schaffst du.Ich wünsche dir alles Gute und ganz viel Glück:)

Ganz Liebe Grüße HinataHime^^

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du musst dir im klaren sein das jeder Mensch Potenzial hat das aus sich Maximale rauszuholen. Selbstbewusstsein baut man in erster Linie damit auf das man mit sich selbst Zufrieden ist, geh ins Fitness-Studio, fang an was aus deinem Körper zu machen, evtl. wechsel deinen Style. Oder Fang eine Sportart an, da lernt man immer neue Freunde kennen und wird fit.

Du darfst nicht an dir Selbstzweifeln und dir klar machen das du viel erreichen kannst und spaß haben kannst wenn du es zulässt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hey also erstmal geht es mir genauso wie du vielleicht noch schlimmer (kannst meine fragen lesen)
Sch...auf deine Eltern geh zu einem Psychologen dringend und such dir Hilfe dann kannst du auch deine schüchternheit bewältigen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das Jugendamt ist bis zu deinem 21-ten Lebensjahr für dich zuständig !!!!

Deshalb solltest du mal zum Jugendamt gehen und dort alles erzählen !

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von ArtificialArts
09.11.2015, 02:47

Damit kommt er aber nicht in die Selbstständigkeit lol...

Papa und Mama(Jugendamt) halten eben nicht immer patsche Händchen. 

0

Was möchtest Du wissen?