Selbstmordgedanken wegen Liebeskummer.

Support

Liebe/r xXHunterXx,

bitte melde Dich doch erstmal bei einer telefonischen Hilfe z.B. 0800 1110 333

Mit seinem Leben geht man nicht leichtfertig um und manchmal hat man auch nur einen dunklen Moment erwischt.

Sollte es sich bei diesem posting nur um einen schwarzen Humor handeln, dann werden wir deinen account sperren!

Ansonsten, alles Gute! Nicht alles ist so schlecht wie es manchmal den Schein hat.

Herzliche Grüße,

Jörg vom gutefrage.net-Support

21 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Und Du glaubst, sie wird Dich noch nehmen, wenn Du tot bist? Da hast Du irgendwie einen Denkfehler ;-)

Es wird langsam Zeit, ein Mann zu werden. Und das heißt: Kämpf um sie. Und wenn Du merkst, daß es vergebens ist, dann sollte der Krieger des Lichts sich zurückziehen und aus der Entfernung sehen, was passiert. Und er wird spüren, wenn es Zeit ist, wieder zu handeln. Und dann wird er ihr offen und ehrlich sagen, was er für sie empfindet. Und den Schmerz ertragen, wenn er auf Ablehnung stößt. Denn ein Krieger des Lichts wird niemals Menschen dazu mißbrauchen, seine Bedürfnisse zu befriedigen. Sondern er wird den Menschen immer die Wahl lassen, bei ihm zu bleiben oder zu gehen!

Schei£se mann alter, ich hab da so ein Gefühl im Bauch. Ich glaube ich verdanke dir mein Leben.

0
@xXHunterXx

Handle einfach nur ein wenig weise und bedacht. Du hast den Faktor Zeit vergessen. Nichts wird heute oder morgen entgültig entschieden. Und wenn Du Dir Deiner bewußt bist, dann HAST Du Zeit. Die auch weiter als bis morgen reicht. Weißt Du, was übermorgen sein wird? Harre der Dinge, die da kommen werden...

0
@skyfly71

Und vielleicht solltest Du Dir mal die Zeit nehmen, ein Buch von Coelho zu lesen. Ich hab fast die Vermutung, das würde dir ne Menge bringen.

0

seit wann ist gott ein krieger???

0
@kikkerl

Ihr habt da alle was nich gechekt........... egal

0
@xXHunterXx

Egal, ich denk drüber nach. Ich danke euch allen. Aber diese verdammten arroganten deppen die damit rumgespasst haben sollen wissen dass ich es ernst meine.

Bye

0
@xXHunterXx

du bist der der was nicht checkt. redet deine mami nicht mit dir? natüüüürlich nicht. gibt ja gutefragen lol

0
@Marmalade01

ich weiß es is schlimm... ich selbst bin immer nochnicht über die trenunng meiner freundin hinweg.. aber selbstmord ist doch kein ausweg... Bitte tuh nichts unüberlegtes..

0

Hallo xXHunteXx, ich werde Dich nun mal ernst nehmen. Beim Lesen Deines Textes stelle ich mir die Frage, warum Du es zuläßt, dass ein Mädchen/Frau so eine Macht über Dich hat und Dir die Freude am Leben nehmen kann. Die Liebe ist die eine Sache, und wenn sie nicht erwidert wird, oder sie mit Deinen Gefühlen gespielt hat, dann ist das schmerzhaft. Meine Ansicht ist es allerdings, und da spreche ich von mir, dass es NIEMAND schafft, mich soweit zu bringen, dass ich die Freude am Leben verliere. Selbt wenn ich diesen Menschen liebe, lasse ich es nicht zu, dass er mich zerstört. Leiden ist noch normal in Deiner Situation, aber Du gehst weit darüber hinaus. Du mißachtest Dein Leben, als hätte es nun keinen Wert mehr. Ich frage mich, wo ist Dein Selbsterhaltungstrieb? Wandle mal Deine Verletztheit in Wut um! Wenn sie mit Dir gespielt hat, dann laß' mal Deine Wut auf sie auch zu. Sage Dir, sie hat mich nicht verdient, und kaputt macht sie mich schon lange nicht! Außerdem kannst Du sie nicht weiterlieben, weil Liebe nährt sich auch aus Gegenliebe.Wenn diese fehlt, sollte Deine Liebe auch langsam vergehen. Denke einmal generell über den Wert (d)eines Lebens nach! Alles Gute für Dich

du bist sehr hart mit dir ! lege das ab und denke daran das es menschen gibt die dich sehr vermissen würden...auch menschen die du noch gar nicht kennst und nicht kennen lernen wirst wenn du weiter so denkst...hol dir hilfe bei einem therpeuten wenn du niemanden hast dem du vertraust...den reden mußt du mit jemanden und nach lösungen suchen, die dir helfen...aufgeben darf man nie im leben ! es gibt da so einen schönen satz...fallen ist keine schande...liegenbleiben aber schon...in diesem sinne alles gute für dich...

Selbstmordnachricht von Freundin?

ich habe gerade eine Nachricht erhalten von meiner besten freundin, dass sie nicht mehr kann und Selbstmordgedanken hat. Ich habe sie soweit beruhigt und ihr erklärt wie sinnlos es ist sich das Leben zu nehmen, sie schreibt sie hätte es eingesehen, aber ich musste versprechen es keinem zu erzählen. Sie meinte auch, dass sie blaue Flecken wegen ihrem Vater hätte, der aber in England lebt ( ich halte das ein bisschen übertrieben, aber ich weiß es nicht) Was soll ich tun? Ich würde mir wahrscheinlich Vorwürfe machen ,wenn ich es keinem erzählt hätte, der ihr helfen könnte . Außerdem was soll ich machen wegen dem Vater ? Sie hat gesagt ich darf das alles keinem erzählen und ich weiß nicht, ob ich es Schuld bin , wenn es irgendwann raus kommt, dass ihr Vater sie schlägt , aber ich das niemandem gesagt habe, ob ich dann mit Schuld habe ? Wir sind beide 14 und ich männlich

...zur Frage

Kann man jemanden zu sehr lieben (vermisse sie so sehr)?

Ich war schon oft verliebt doch es ist nun das 2. Mal das es (lange nachdem es eigentlich vom Verstand her längst abgehakt sein sollte) anhält.

Es ist fast schon unerträglich zu wissen, dass sie momentan nicht bei mir ist und neben mir liegt, mich küsst und einfach da ist...

Ich habe aber noch mehr Baustellen als Liebeskummer. Also noch psychische Probleme, seit sie Schluss gemacht hat ist meine Erkrankung viel extremer geworden.

In der Zeit wo wir zusammen waren fühlte ich mich fast schon geheilt, einfach weil sie mich alles vergessen ließ. Jeder Tag war wunderschön als sie da war.

Naja jetzt ist sie weg und ich hab die letzten Wochen eigentlich gedacht es wird besser aber nein heute ist es wieder schlimmer....

Und nein ich liebe sie nicht dafür, dass sie mir meine Probleme quasi nahm, nein. Denn das war nur der ,,tolle Nebeneffekt''. Sie war einfach die passende Frau/bzw das passende Mädchen für mich, weil sie einfach so war wie sie war.

Ich weiß klingt vielleicht schnulzig, doch wie gesagt bin sie gerade sehr am vermissen, mehr als ich eigentlich will...

Kann man jemanden zu sehr lieben? Denn dieser Verlust hat mich schon daran denken lassen mich umzubringen. Einfach weil sie alles für mich war und ist.

Ich will mich nicht mehr umbringen, doch nicht weil es weniger schmerzt, sondern weil ich diesen Schritt mich umzubringen einfach nicht könnte...das Leid würde sich nur von mir auf die Angehörigen übertragen und das will ich denen nicht antun.

Liebe Grüße

...zur Frage

Große Liebe verloren, was tun?

Ich hatte zum ersten Mal einen Mann kennengelernt, den ich sofort geliebt habe. Er ist eher narzisstisch und hatte das zwischen uns dann doch beendet. Seit dem habe ich viel gekämpft und auch viel falsch gemacht. Ich finde es so schrecklich das er weg ist und denke seither oft an Suizid. Ich fühle mich so beschämt. Ich dachte ich hab endlich den Mann gefunden, auf den ich so lange gewartet habe. Eig seh ich ganz gut aus, bin trotzdem irgendwie Dauer Single und weiß nicht was ich tun soll.

...zur Frage

Selbstmord wegen Liebeskummer?!

Heu Leute, (Die frage steht oben)

Ich kenne das Mädchen nun fast 5 Jahre und sie meint ich hätte sie verletzt und sie weiss nicht ob sie mir verzeihen kann. Ich ertrag das nicht mehr. Ich will mich "Ausklicken" (wenn ihr versteht was ich meine). Ich weiss nicht ob es die beste Methode ist aber es tut einfach weh. Ich Liebe sie mehr als alles andere auf diesem Planeten und weiss jz deshalb nicht mehr weiter.

...zur Frage

Meinem Lehrer von meinen Problemen und Selbstmordgedanken erzählen?

Hallo Leute:) Mir geht es im Moment ziemlich schlecht. Ich habe keine Freunde, bin schlecht in der Schule, habe Binge eating (bin aber nicht dick, aber esse die ganze Zeit) und liebe meinen Lehrer über alles(dass ich ihn liebe weiß er, ich hab es ihm gesagt).

Ich habe auch schon Selbstmordgedanken wegen all den Dingen und wünsche mir häufig, dass ich nicht mehr am Leben bin. Die Gedanken sind fast täglich da. Manchmal denke ich über die verschiedenen Möglichkeiten des Selbstmordes nach und wie ich es am besten anstelle mich umzubringen. Einen Selbstmordversuch habe ich noch nicht hinter mir. Ich weiß, dass Selbstmord feige ist und das meine Familie wahrscheinlich ziemlich traurig über meinen Tod wäre aber ich sehe im Moment keine andere Möglichkeit.

Ich denke ich sollte mir Hilfe holen und mit jemandem sprechen. Es gibt aber nur einen einzigen Menschen, dem ich mich anvertrauen kann und das ist der Lehrer, den ich liebe. Nur ihm möchte ich von meinen Selbstmordgedanken und meinen Problemen erzählen. Meinen Eltern möchte ich das auf keinen Fall erzählen. Die würden sich bestimmt für mich schämen und behaupten wie schwach ich doch bin.

Soll ich meinem Lehrer von meinen Problemen und den Selbstmordgedanken erzählen? Wird er mir helfen und wird er meinen Eltern davon erzählen? Glaubt ihr mein Lehrer findet mich schwach, wegen den Selbstmordgedanken oder sieht mich als Heulsuse? So möchte ich bei ihm nämlich nicht ankommen.

Was soll ich tun? Bitte helft mir! Ich weiß nicht mehr weiter.

...zur Frage

Liebeskummer, Suizidgedanken nach Trennung

Guten Morgen Community,

ich mach momentan eine ziemlich harte Phase durch, ich habe vor knapp 2 Wochen meine Freundin verloren, also sie hat mit mir Schluss gemacht, was mich ziemlich belastet. Ich habe bereits mehrmals mit Ihr geredet, Sie sagt mir auch immer das sie mich liebt und zwar bis zum Mond und wieder zurück. Wer jetzt keine Lust hat mein Profil anzusehen, ich bin 18 Jahre alt wird bald 19, bin z. Z. noch Schüler in der 12n Klasse auf einem kaufmännischen Berufskolleg, war seit der Trennung allerdings nicht mehr da, weil ich einfach nicht mehr klar komm. Es ist bereits so weit gekommen, das meine Mutter mich von zuhause rausgeschmissen hat. Dann das was ich persönlich auch am schlimmsten finde, ich stand vor einer guten Woche auf einem Parkplatz um 3 Uhr nachts, habe meine Autoabgase per Schlauch in mein Auto geleitet, hatte funktioniert allerdings habe ich nach 2 Minuten den Motor ausgemacht weil diese Überwindung einfach zu groß war. Allerdings habe ich zur Zeit auch Angst das mir das nochmal passieren könnte.. Ich liebe mein Ex-Freundin selbstverständlich noch, ich bin kein 08-15 Typ der nach 2 Tagen sagen kann das es mir egal ist, dafür sind meine Gefühle einfach zu stark, auch wenn die Beziehung bis dahin nur 5 Monate lang war, aber in meinen Augen spielt die vergangene Zeit keine Rolle, Liebe ist Liebe in meinen Augen, und ich sehe in Ihr meine Traumfrau. Ich hab ihr bis nächsten Freitag zeitgegeben, das Sie sich entscheiden soll, ob sie uns noch eine Chance gibt oder ob es für immer vorbei ist. Ich habe Angst vor der Entscheidung. Ich habe Angst erneut zu versuchen mir das Leben zu nehmen.

Ich erbitte nur ernste Antworten, die die meinen unpassende Kommentare ablassen zu müssen können dies gern zu Hause in Ihren eigenen 4 Wänden tun.

Liebe Grüße, Marvin.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?