Selbstmordgedanken, obwohl ich mich eigentlich garnicht umbringen will?

Support

Liebe/r ThunfischBrot,

auch wenn es hier um einen guten Rat geht, ist es schwierig Dir einen zu geben, ohne Deine tatsächliche Situation genauer zu kennen. Sprich bitte mit einem Menschen darüber, dem Du vertraust. Das kann ein guter Freund, ein Verwandter oder auch eine Vertrauensperson aus der Schule oder dem Beruf sein. Oder schau mal hier: http://www.nummergegenkummer.de

Herzliche Grüsse

Sophia vom gutefrage.net-Support

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Das kann schon mal sein, dass man über sowas nachdenkt, wenn es einem richtig schlecht geht, auch wenn man es eigentlich gar nicht vorhat bzw. nie tun würde. Dir geht es einfach gerade richtig schlecht, solche Gedanken können dann schon mal aufkommen. Du solltest dir bewusst machen, dass du nicht für immer so traurig sein und dich so leer fühlen wirst. Der Schmerz vergeht, das Leben geht weiter, die Schule ist auch nicht das Wichtigste im Leben.... halte dich an Dinge, die dir Kraft geben, Familie, Freunde, versuche dich im Alltag an Dingen zu erfreuen, die du magst, ....du wirst diese schwere Zeit schon überstehen. Und falls du das Gefühl hast es nicht alleine zu schaffen und so stark darunter leidest, dass es dich erdrückt, dann kannst du immer noch in einer Psychotherapie Hilfe suchen. Wünsche dir alles Gute, Kopf hoch!

Ich hab mir schon oft überlegt zum Psychologen zu gehen ... aber dann halten mich alle für verrückt .. auch meine mutter ... mir geht es schon ewig soschlecht. Dann kam meine Freundin, und alles war gut .. und jetzt ist sie weg und alles is schlimmer geworden .... Ich glaube ich habe etwas vergessen zu erwähnen .. vor 2 Jahren habe ich so gelitten, das ich einfach mal den Medikamentenschrank aufgerissen habe und alles genommen habe was ich so fand ...... Zum Glück waren es nicht so schlimme....

0
@ThunfischBrot

Du solltest dich fragen, was das für Menschen sind, die dich für verrückt halten, nur weil du dir Hilfe suchst. Ganz ehrlich, auf solche Leute kannst du verzichten. Wer dich liebt, unterstützt dich und würde wollen, dass es dir besser geht. Ich empfehle dir, dich so schnell wie möglich umzuhören, da es auch sein kann, dass du erst mal ein paar Wochen warten musst, bis du einen Termin bekommst. Lass dich nicht entmutigen und handle vor allem so wie du es möchtest bzw. damit es dir besser geht und nicht mit dem Gedanken, was wohl andere von dir halten könnten. Mit dieser Denkweise wirst du immer unglücklich sein.

1
@Annemaus85

ok .. ich denke ich werde mal nach einem Termin schauen ... danke :)

1
@ThunfischBrot

Ruf am besten gleich 10-20 Therapeuten an, und wie gesagt, viele werden keine Zeit haben, aber immer weiter dranbleiben! :)

P.S.: Warum haben die wohl alle keine Zeit. Sicher nicht, weil sie alle "Verrückte" behandeln....die behandeln ganz normale Menschen, die seelisch leiden.

1

Ich hab mir auch schon mal ausgemalt wie alle reagieren würden. ! Also solange du es nicht vorhast ist das eig. relativ egal ;) Ich hatte auch so eine Zeit bin deshalb 1 Jahr zur fremdenlegion gegangen. Dort habe ich etwas sehr wichtiges gelernt ! Wie wertvoll es ist ein normales Leben führen zu können. Falls es dir wirklich so schlecht geht kann ich dir ein Jahr in einer Militärischen Einrichtungempfehlen, man errichtet selbstsicherheit und disziplin :) Aber Achtung dort kann man draufgehen wenn man im falschen Moment nicht aufpasst ! also überöegs dir gut

Für so ein Jahr hätte ich glaube ich keine Zeit. Ich mache jetzt den Quali, dann nächstes Jahr mit der 10 klasse weiter ... und gleich danach zur Polizei. Bei der Polizei lernt man soetwas doch auch, oder?

0

Liebeskummer :(

Ist leider dann so... es kann eine leichte Depression sein.

und was soll ich bei leichter Depression machen ... Ich habe 1 ding vergessen zu sagen .. vor 2 Jahren habe ich versucht mir das Leben zu nehmen. Ich habe Medikamente aus dem Schrank genommen, einfach irgendwelche, ganz viel. Hab zum glück nur nich so schlimme erwischt .... :(

0

Depressionen- Wie seinen Freunden erzählen?

Hallo, erstmal sorry wenn ich nicht so auf Grammatik achte.Ich bin 14 M und leide an Depressionen, nur hab ich jetzt das Problem dass ich mich nicht traue es meinen besten Freunden zu erzählen. Ich hab viel zu viel Angst dass meine Freunde es entweder nicht Ernst nehmen oder viel zu heftig reagieren und sich zu viel Sorgen um mich machen. Ich habe vor einer gewissen Zeit schon mal versucht mich umzubringen. Ich wüsste nicht wie ich es ihnen erzählen soll. Ein weiteres Problem ist Meine Mutter. Sie hat sowieso schon viel Stress (Mit meinem Erzeuger) und wenn ich ihr sage dass ich Depressionen habe und versucht habe mich umzubringen wird sie sich 1000 Vorwürfe machen wie sie es nicht gemerkt hat usw... Alles in allem ist es eine scheiß Situation und meine Selbstmordgedanken werden von Tag zu Tag größer.

...zur Frage

Kann man jemanden zu sehr lieben (vermisse sie so sehr)?

Ich war schon oft verliebt doch es ist nun das 2. Mal das es (lange nachdem es eigentlich vom Verstand her längst abgehakt sein sollte) anhält.

Es ist fast schon unerträglich zu wissen, dass sie momentan nicht bei mir ist und neben mir liegt, mich küsst und einfach da ist...

Ich habe aber noch mehr Baustellen als Liebeskummer. Also noch psychische Probleme, seit sie Schluss gemacht hat ist meine Erkrankung viel extremer geworden.

In der Zeit wo wir zusammen waren fühlte ich mich fast schon geheilt, einfach weil sie mich alles vergessen ließ. Jeder Tag war wunderschön als sie da war.

Naja jetzt ist sie weg und ich hab die letzten Wochen eigentlich gedacht es wird besser aber nein heute ist es wieder schlimmer....

Und nein ich liebe sie nicht dafür, dass sie mir meine Probleme quasi nahm, nein. Denn das war nur der ,,tolle Nebeneffekt''. Sie war einfach die passende Frau/bzw das passende Mädchen für mich, weil sie einfach so war wie sie war.

Ich weiß klingt vielleicht schnulzig, doch wie gesagt bin sie gerade sehr am vermissen, mehr als ich eigentlich will...

Kann man jemanden zu sehr lieben? Denn dieser Verlust hat mich schon daran denken lassen mich umzubringen. Einfach weil sie alles für mich war und ist.

Ich will mich nicht mehr umbringen, doch nicht weil es weniger schmerzt, sondern weil ich diesen Schritt mich umzubringen einfach nicht könnte...das Leid würde sich nur von mir auf die Angehörigen übertragen und das will ich denen nicht antun.

Liebe Grüße

...zur Frage

Was wird die Therapeutin tun wenn sie von meinen Selbstmordgedanken erfährt?

Ich habe seit Tagen ein sehr starkes Verlangen danach, mich selbst umzubringen. Ich kann mittlerweile an nichts anderes mehr denken, nichts, wirklich gar nichts mehr macht mich glücklich. Ich esse seit 1-2 Wochen kaum noch. In die Schule bin ich diese Woche auch nicht gegangen und höchstwahrscheinlich werde ich da auch rausgeschmissen(ist eine Erwachsenenschule, könnte man wie eine Arbeit vorstellen, ich bin quasi die Angestellte und MUSS jeden Tag anwesend sein.) .... Das ist alles auf einmal passiert. Davor ging es mir noch relativ "gut", bzw ich habe die Tage überlebt, doch Tag für Tag wurde es für mich unerträglicher und meine unterdrückten Selbstmordgedanken brachen plötzlich aus. Ich habe noch vor einigen Wochen gesagt dass es sich immer lohnt weiterzumachen und nun ... bin ich selbst stark Suizid gefährdet. Und ich kann mittlerweile die Menschen verstehen, die es wirklich durchziehen. Jedenfalls habe ich nächste Woche Donnerstag meinen ersten Termin und ich möchte auf jeden Fall auch über mein Verlangen nach Suizid sprechen. Doch was wird dann auf mich zukommen? Wird meine Mutter etwas davon erfahren? Bin nämlich erst 17 Jahre, also minderjährig.

...zur Frage

Weinende Menschen: Ich komm nicht klar damit!

Ich weis nicht wie ich das genau erklären soll, Wenn Ich Menschen weinen sehe überkommt mich immer ein Gefühl der Trauer, der Leere und des schmerzes. Oft muss ich mich zusammen reissen das ich nicht auch weine, es ist unertraeglich. Bei Frauen ist es besonders schlimm. Ich kann mir das nicht wirklich erklären, und was mir wichtig ist: hat dieses, ich nenne es jezt einfach mal phanomän, einen Namen? falls ja bitte ich darumm diesen zu erfahren.

Vielen Dank schonmal im vorraus

...zur Frage

Toilettendrang bei tampons?

Hey wenn ich tampons benutze habe ich in der schule immer das Gefühl ich muss auf klo aber es ist eigentlich garnicht weiss jemand was los ist?

...zur Frage

Hare werden immer dünner was tun?

Ich habe von Natur aus sehr lockige und lange Haare , eigentlich waren sie immer sehr voll und dick aber in den letzten Monaten sind sie immer dünner geworden. Mittlerweile habe ich das Gefühl dass nur noch die Hälfte von dem da ist was ich mal hatte. Wenn ich mir die Haare käme dann werde ich zwar sehr viel los aber eigentlich kann man ja 100 Haare am Tag verlieren oder ? Ich benutze Produkte von Syoss und Haaröl von L'Oréal. Ich weiß echt nicht was ich machen soll , diese ganzen Haarausfall Shampoos bringen irgendwie nichts , könnt ihr mir was wirklich getestet empfehlen ?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?