Selbstmordgedanken bei Streit mit Freund?

2 Antworten

Du hast vollkommen Recht: In einer Beziehung wird gestritten. Das ist normal. Du solltest allerdings nicht gleich überreagieren und an Selbstmord denken. Selbst Trennungen sind in deinem Alter völlig normal. Du wirst noch mehrere Beziehungen haben, bis du den Partner für's Leben gefunden hast. Damit mußt du - wie alle anderen Jugendlichen in deinem pubertären Alter - leben müssen.

Aber wie bewältige ich solche Situationen, die eigentlich total normal
sind ohne direkt in eine tiefe depressive Phase mit solchen Gedanken zu
verfallen?

Laien im Internet können dir wenig helfen. Du mußt die Gedanken, die du hier in deiner Frage formuliert hast, mit deinem Psychotherapeuten besprechen. Nur er kann dir wirklich helfen, weil er deine Psyche besser kennt als die Fremden hier im Internet.

Auf jeden Fall darfst du dich psychisch nicht von irgendeiner Person so abhängig machen, dass du gleich an Selbstmord denkst, wenn etwas schiefläuft. Das bezieht sich sowohl auf euren Streit als auch mögliche Trennungen, die du sicherlich in der Zukunft erleben wirst.

Dein Leben verläuft völlig normal. Deine Überreaktionen und deine Depressionen werden bereits behandelt. Du hast allen Grund, völlig positiv in die Zukunft zu schauen!

Alles Gute! :-)

Vielleicht würde es helfen wenn er mal zu einer Sitzung bei deinem Therapeuten mitkommt, damit er lernt, besser mit deiner Krankheit umzugehen.

Beste Freundin will dass ich mit 1 1/2 jährigen freund schluss mache was tun?

Hier ein paar Details. Ich habe seit 1 1/2 jahren einen festen freund. Ich habe ebenfalls eine beste freundin. Es ist nicht so dass ich kaum zeit für sie habe, nein im gegenteil. Mein freund ist ein sehr Temperamentvoller kurde (was sie stört). Sie verstehen sich eigentlich auch super gut wenn wir zu 3. Oder mit unseren freunden was zusammen machen. Aber kaum habe ich einmal streit mit ihm, hat sie den auch mit ihm. Sie schmeisst mir sachen an den Kopf warum ich denn nicht schluss machen würde (wegen einem Streit, der aus kleinigkeiten entstanden ist). Er verbietet mir zu rauchen, alkohol, oder Drogen, was sie als 'einschränkung' sieht und das total blöd findet da es mein leben wäre. Auch betont sie immer dass ich häufig sage 'jetzt ist schluss!' Und es dann doch nicht der Fall ist, da wir uns ausgesprochen haben. Ich meine nach 1 1/2 jahren häufen sich doch die streiterein. Streit ist doch auch normal, wenn er im gesunden maß ist. Manchmal ist mein freund (temperamentvoll) sehr laut und packt mich auch mal gerne. Klar als beste freundin sieht man sowas gar nicjt gerne. Aber mir macht das nicht viel aus ich mein wenn ich sowas sehen würde, würde ich es auch total krass und unnormal finden, aber so finde ich es (nicht gut) aber stört mich auch nicht da er auch mal eine 'ohrfeige' bekommt. Sie hat halt einen anderen freundeskreis als ich, ich bin eher 'die brävere' unter uns. Immer wenn mein freund und ich soeinen streit hatten ging sie zu ihrer mutter die ihn eh nicht mag und berichtet ihr davon. Die mutter ist auch totsl gegen die beziehung da er 'türke' ist und nicht gut für mich wäre. Dabei hat sie keine ahnung mit was für freunden meine beste freundin abhängt und ihrem ex. Sie hört nur die schlechten dinge von ihm.( meine mutter liebt meinen freund total er ist schon ein richtiges'familienmitglied' und kaum wegzudenken', und sie lacht über die aussagen von der mutter meiner besten freundin). Ich habe das gefühl dass ihre mutter da auch mit drinne steckt denn nun stellt sie mich auf die Zerreisprobe, sie oder er. Kann sie das wirklich von mir verlangen? Ich meine, ich bin glücklich in meiner Beziehung und sie ist es mit ihren freunden was ich doch auch tolleriere. Es hat ja kaum was mit ihr zutun wenn ich mal hier und da einen streit mit meinem freund habe. Ist das überhaupt noch eine gesunde freundschaft wenn ich meiner besten freundin gar nichtmehr von meinen beziehungsproblemen berichte, aus angst dass sie die freundschaft beendet? Ich glaube sie versteht mich nichtmal.. habt ihr einen rat was ich tun könnte? Mache ich was falsch? Was könnte ich ihr sagen? Danke im Vorraus ❤

...zur Frage

Häufige Frage zum Alter?

Guten Tag, diese Frage ist ziemlich oft zu finden und obwohl ich solche auch selber beantwortet habe, bin ich nun selber in so einer Situation.

Also, Ich habe eine junge Dame kennengelernt. Sie ist zarte 18 Jahre alt und hatte noch nie einen Freund.
Wir verstehen uns sehr gut und reden viel. Es könnte daraus mehr entstehen Schlussfolgerten wir beide.

Neben die Entfernung (5 Stunden fährt) die eigentlich kein Problem ist, gibt es ein anderes Problem.

Ich gehe auf die 26 zu, uns trennen fast 8 Jahre. Im Grunde genommen  ist es ja egal wo die Liebe hinfällt. Das Alter ist ja auch nur eine Zahl und 8 Jahre sind jetzt nicht zu extrem. Zumal ich im Kopf noch etwas jung geblieben bin und sie für Ihr Alter schon reifer ist. Also auf einer Wellenlänge scheinen wir schon zu sein.

Dennoch bin ich nach ihrer Aussage, ich zitterte: "LEIDER vielleicht wohl zu Alt für mich"

Wir haben drüber geredet und meint zwar das wenn wirklich Liebe entsteht ihr wohl das Alter egal sei. Auch wenn sie Angst hat, etwas zu verpassen. Sie konnte aus einigen Gründen ihre Jugend nicht normal verbringen, musste auf vieles verzichten und ist früh reifer geworden.

Wie gesagt hat sie Angst etwas zu verpassen wenn wir zb eine Beziehung eingehen. So als ob sie was mit gleichaltrigen was erleben könnte was sie nicht mit mir erleben kann.

Nun wie denkt ihr darüber? Ich akzeptiere selbstverständlich ihre Sorge ubd mache ihr keinen Druck. Wenn man liebt ist das Alter relativ oder kann es sein, das man wirklich was verpasst?

...zur Frage

Streit mit Freund! Angst dass er schluss machen will :/

ich hab mich gestern Abend meinem Freund gestritten und seit dem meldet er sich nicht mehr, ich hab angst dass es dieses mal vlt echt ein ernsterer streit ist, dabei war er total sinnlos. Ich habe mich die letzten Tage einfach nicht so beachtet von ihm gefühlt weil er sich nur sehr sehr wenig gemeldet hat und auf meine Nachrichten immer nur knapp geantwortet hat. Hab dann gestern Abend als ich ihn gefragt hab ob er skypen will und er nein gesagt hat, als vorwurf geschrieben dass er ja sowieso zu viel beschäftigt ist um überhaupt mit seiner Freundin zu schreiben. Ich weiß das hat sich in dem moment zickig angehört, aber so war das gar nicht gemeint, ich wollte es halt i.wie ansprechen und war in dem moment wieder ein bisschen traurig weil er keine zeit für mich hatte ( und damit man das nicht falsch versteht er hat echt sehr viel freizeit) diesen vorwurf hat er aber dann echt sehr böse aufgenommen und war plötzlich total sauer, ich wollte ihn dann anrufen um zu klären wie ich das wirklich meinte und dass es eigentlich gar nicht so böse gemeint war aber er wollte die erklärung gar nicht hören und hat mich die ganze zeit weg gedrückt, ich hab ihn dann ein bisschen zu lange drum gebeten dass wir nicht mal 5 minuten telefonieren könnten weil man über sms eben sehr viel falsch verstehen kann als wenn man persönlich mit einander redet, er meinte die ganze zeit nur er hat jetzt kein bock mit mir zu telefonieren etc als er dann plötzlich richtig böse wurde hab ich es dann auch gelassen, hab auf seine letzte sms nicht mehr geantwortet weil die mich echt verletzt hat weil er da echt sauer war.

ich melde mich normalerweise immer viel zu schnell nach einem streit, aber dieses mal hab ich meiner meinung nach nichts falsch gemacht ich hab ihm geschrieben dass sich das zu gehässig ausgedrückt habe und dass es mir leid tut dass sich das so böse angehört hat ich ihm aber erklären will was ich meinte, ich bekam darauf nur antworten wie " selbst schuld" und ich solle besser darauf achten was ich denn so schreibe,

hab seit der letzten nachricht von ihm nichts mehr gehört und dieses mal hab ich echt angst dass er vielleicht schluss machen will wenn wir uns das nächste mal sehen, hab ihn so gestern noch nie erlebt, er wollte es ja noch nicht mal i.wie klären und dieses "kein bock" die ganze zeit hat ja auch gezeigt dass er auch nicht vor hat das zu klären.

er ist 23 und ich 18 und wir sind seit fast einem jahr zusammen, wir haben uns noch nie richtig gestritten und es beschäftigt mich total dass er sich nicht bei mir meldet :/

soll ich mich melden oder warten bis er sich meldet ? will ihn ja jetzt auch nciht nerven er hat mir ja gestern deutlich klar gemacht dass er nicht telefonieren bzw reden will

was haltet ihr davon ?

...zur Frage

Mutter von meinem Freund hasst mich?

Hallo!

Ich habe ein Problem, was mich echt belastet. Ich bin nun seit fast drei Monaten mit meinem Freund zusammen. Er lebt im gleichen Haus, wie seine Mutter, sie im Erdgeschoss und er im 6. Stock. Nach etwa 1-1.5 Monaten bjn ich sozusagen auch bei ihm Ei gezogen, da meine private Situation etwas kompliziert war. Es funktioniert gut, wir verstehen uns und finanziell ist es auch besser.

Am Anfang habe ich mich gut mit seiner Mutter verstanden, doch seit einiger Zeit ist sie dauern total unfreundlich zu mir und redet mich blöd an. Gestern habe ich dann von meinem Freund erfahren, dass sie der Meinung ist, Ich würde auf ihn herrabsehen und sie ist sauer weil ich mal eine Katze von mir verscheucht hab, als ich gegessen habe. Mein Freund hat ihr zwar erklärt, dass wir ein tolles Verhältnis haben und ich nicht gemein und garnix zu ihm bin, aber ich hab das Gefühl, dass das nichts gebracht hat. Was mich halt am meisten ärgert, ist, dass sie nicht einfach normal mit mir redet, sondern stattdessen unfreundlich ist. Am Anfang hat mein Freund mir recht gegeben, aber jetzt schlägt er sich plötzlich auf ihre Seite, was ich echt gemein finde, weil ich nicht mal was gemacht habe. Er sagt immer nur, Er will sich da raus halten und wir sollen dass selber klären aber letztendlich ist er trotzdem irgendwie auf ihrer Seite.

Ich habe eigentlich vor, länger mit meinem Freund zusammen zu sein, Deshalb finde ich es total belasten, nicht in sie Familie aufgenommen zu werden. Ich trau mich mittlerweile garnicht mehr zu ihr runter, weil mich diese ständigen Seitenhiebe total verletzen (Mein Freund sagt nur ja Nimms nichg So ernst) und ich angst hab, Alles noch zu verschlimmern, weil ich ja nicht mal verstehe, was ich falsch mache, weil dass was sie sagt nicht stimmt. Und reden will ich eigentlich auch nicht mit ihr, weil sie eh meint, sie ist immer im recht und ehrlich gesagt habe ich keine lust, etwas zuzustimmen, was falsch ist, nur dass es keinen Streit gibt.

Hat jemand Vllt Tipps was ich machen könnte?

...zur Frage

Freund ignoriert mich nach streit total

Hey! Ich hatte gestern einen kleinen Streit mit meinem Freund. Er wollte zu Bekannten fahren aber mich nicht mitnehmen. Und dann hab icv ihm gesagt,dass er immer ohne micb fährt und icb auch mal mitmöchte. Danacb ist er total ausgerastet und da geblieben und wollte nix von mir wissen. Ich hab mich entschuldigt und ihm gesagt,dass er mich aber auch mal verstehen muss. Als icv ihn dann gefragt hab ob alles woeder in ordnung ist,meinte er Ja. Nur ihrgentwie ignoriert er mich seit dem und wenn er mit mir redet dann total abwesend und kalt. Normalerweise schlafen wir in dem wir kuscheln nur das war jetzt auch nicht. Die Abwesende haltung macht mich traurig und ich fühl mich dadurch einsam. Habt ihr vlt ne Idee wie er woeder "normal" wird?

...zur Frage

soll ich mit meinem freund über meine depression & selbstmordgedanken reden?

in letzter zeit leide ich unter depressionen & selbstmordgedanken & fühle mich total alleine & das obwohl ich einen freund hab mit dem ich über 5 monate zusammen bin; an sich verstehen wir uns total gut, nur in letzter zeit streiten wir uns oft & dadurch fühl ich mich noch einsamer, weil er sich langsam von mir entfernt wird er mich trotzdem lieben & verstehen & vorallem mich nicht verlassen, obwohl ich depressiv bin?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?