Selbstmordgedanken, aber eigentlich psychisch halbwegs gesund?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Hallo du ^-^ eine Depression zu haben bedeutet nicht gleich immer nur traurig zu sein. Das verstehen aber alle so. Es ist ein gestörter Stoffwechsel im Gehirn. Es kann also mehrere Dinge gleichzeitig beeinflussen. Jede Depression ist anders. Wenn du einen glücklichen Moment erlebst oder eine glückliche Zeit hast, können natürlich immer noch zu diesem Zeitpunkt Glückshormone ausgeschüttet werden. Wenn das alles so im Hintergrund abläuft wie du es beschrieben hast kennst du möglicherweise nicht einmal den Grund dafür und es sitzt etwas so gravierendes in deinem Unterbewusstsein. Ich habe genau die gleichen Gedanken. Die hören seit Jahren nicht auf. Auch wenn es mir gut geht kommen sie immer wieder. Ich kann mir vorstellen dass im Gehirn so viele verschiedene Stoffe gleichzeitig ausgetauscht werden die dann auch für verschiedene Gefühle zuständig sind. Depressive leiden ja auch oft unter Stimmungsschwankungen und sind sich auch nicht immer sicher was sie fühlen. Ich denke da gibt ein großes durcheinander mit den ganzen Hormonen. Ich könnte noch viel dapber schreiben aber du hast vermutlich auch schon damit gerechnet: Such dir einen Psychologen. Daran ist nichts schlimmes. Eigentlich sollte sogar jeder einen Psychologen haben. Er oder sie sollte mit dir herausfinden was der Auslöser war und etwas mehr über deine Gefühle herausfinden. Vielleicht bist du gar nicht so glücklich wie du denkst und verdrängst etwas. Aber ich kenne dich nicht um irgendwelche Thesen aufstellen zu können. Wie dem auch sei ein Außenstehender kann manchmal gut Dinge erkennen die du übersehen hast. Meine Psychologin hat mir immer gesagt wie schön sie es findet dass ich beschreiben kann was in mir vor geht. Da dachte ich mir dass das anscheinend viele gar nicht können. Aber wie gesagt dabei kann dir natürlich geholfen werden. Und gib nich gleich auf wenn es mit dem ersten Psychologen nicht gut klappt. Die Suche dauert bei manchen einfach länger.

Such dir jemanden mit dem du reden kannst, wenn du keinen findest biete ich mich sonst auch an. Das wichtigste ist es sich klar zu machen das man nicht allein ist

Was möchtest Du wissen?