Selbstmord wegen schwester?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Schon mal an deine Mutter gedacht wie sie sich fühlt, wenn du sie alleine lässt?
Wenn sie so austickt könnt ihr doch die Polizei rufen dann wird deine Schwester mitgenommen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also, man könnte deine Schwester jetzt anzeigen, wegen Körperverletzung. Wenn du noch minderjährig bist, sprich mit deinen Eltern, das es so nicht weiter geht und wenn ich deine Mama wäre, würde ich, denke ich, sie ernsthaft in ein Internat stecken. Dieses Verhalten deiner Schwester ist respektlos & das sollten sich deine Eltern nicht gefallen lassen.
Über selbstmord nachzudenken ist wirklich kein Spaß, was du natürlich weißt du ich würde an deiner Stelle, deinen Eltern sagen, dass du darüber nachdenkst, damit sie mal sehen, was das für einen psychischen Schmerz in dir auslöst. Deine Eltern müssen jetzt aufwachen. Du selbst kannst dich da nur von deiner Schwester fernhalten & ihr aus dem Weg gehen, aber das ist ganz klar, keine Dauer Lösung.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von xorez
31.08.2016, 18:52

Meine Eltern hören halt nicht auf mich weil ich der kleine im haus bin.

1
Kommentar von mrsunknowldwg
31.08.2016, 19:02

Du bist Ihnen aber wichtig & wenn du dann sagen wirst "ich denke über selbstmord nach" werden/müssen/sollten Sie aufwachen, das wird sie aber denke ich mal, nicht kalt lassen.
Aber selbstmord ist niemals eine Lösung! Ich erzähl dir jetzt mal eine kleine "Story", die in meiner Stadt passiert ist : ein Junge, 15 Jahre alt, hatte viele Probleme in der Schule, Zuhause und seine Freundin hat Schluss gemacht. Er war am Ende & weißt du, was er dann gemacht hat ? Er hat sich auf die Gleisen gelegt, und gewartet, bis der Zug kam...
Als er starb waren seine Freunde übelst traurig, waren verzweifelt & haben sich die Schuld gegeben. Dann war sein 16. Geburtstag, an diesem Tag bin ich an seinem Grab gewesen, ich weiß selber nicht wieso, ich persönlich kannte ihn nicht, er ging auf die neben Schule & war gut mit meinem Cousin. An seinem Geburtstag waren auf seinem Grab Luftballons und ein Brief. Der Brief war von seiner Mama, seinem Papa und seinen Geschwistern. Sie haben darin geschrieben, dass sie ihn sehr vermissen und sie es immer noch nicht begreifen können. Was ich damit sagen will ist, dass wenn man sich umbringt, viele trauende Menschen hinterlässt. Selbstmord ist nie eine Lösung... Nicht nur er selbst starb, sondern auch ein Teil von den Menschen, die ihn geliebt haben .. Diese "Geschichte" ist jetzt fast 2 Jahre her & ich selber frag mich :"wieso ? Er war so jung, hatte Ängste, Ziele & Träume. Alles wäre doch bestimmt gut geworden."

1
Kommentar von mrsunknowldwg
31.08.2016, 19:05

Ja, das ist es wirklich. Noch trauriger ist, dass die "Geschichte" wahr ist... Es gibt immer Lösungen für ein Problem, manchmal ist es nur schwer, sie zu finden.

1

Liebe/r xorez,

Es ist ja nicht das erste Mal, dass Du diese bzw. so eine Frage stellst! Nun nicht wegen Deiner Selbstmordgedanken sondern wegen Deiner Schwester.

Das Jugendamt ist verpflichtet Euch zu helfen! Die können nicht einfach sagen: Nö, wir machen da nix mehr, das ist uns zu teuer.

Deine Mutter bzw. auch Dein Vater müssen handeln! Und zwar schnell! Eine Anzeige bei der Polizei ist DRINGEND notwendig, damit Deine Schwester mal eine vor den Latz bekommt und merkt, dass es so nicht weitergeht!

Warum hat Euch die Tochter/Schwester 15.000 Euro Schulden eingebracht? Wie wär es mit einem Anwalt (Tipp hierfür gibt Euch das Jugendamt)? Deine Schwester darf in dieser Summe nichts einkaufen. Sie ist beschränkt geschäftsfähig und braucht für große Anschaffungen die Erlaubnis der Eltern.

Es bringt nichts, aber auch rein gar nichts, wenn Du Dich umbringst! Außer noch mehr Leid (und glaube mir, das ist das mit Deiner Schwester noch harmlos...) viel, viel mehr Leid über Deine Familie. Das ist KEIN Ausweg!

Klar, dass Deine Mutter Hemmungen hat, die eigene Tochter anzuzeigen. Aber anders geht es nicht! Sie ist NICHT schuld am Verhalten ihrer Tochter! Sie ist das OPFER! Irgendwann passiert noch schlimmeres!

Also bitte, rede mit Deinem Vater und Deiner Mutter und haltet ihr drei zusammen so gut es geht. Deine Schwester baucht Hilfe, Regeln und Grenzen! Und selbst wenn sie im Heim Rotz und Wasser heult - holt sie da nicht raus, ehe sie sich WIRKLICH geändert hat.

Kopf hoch meine Kleine! Ihr habt eine Lösung! Ihr bzw. Deine Mutter und Dein Vater müssen sie nun endlich umsetzen!

Ich wünsche Dir weiter noch ganz viel Kraft! Du schaffst das schon!

Liebe Grüße

Kugel

PS: Alternativ gäbe es bei RTL2 noch "Die strengsten Eltern der Welt" ;-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von xorez
31.08.2016, 19:02

Danke für diesen kommentar und das jugendamt hat mal zu uns gesagt das sie keine lust mehr haben geld für meine schwester auszugeben ichr ufe morgen das jugendamt an und bitte sie um hilfe.

1

Was möchtest Du wissen?