Selbstmord oder Trennungsschmerz ertragen?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Überleben tust du es, wenn du es verarbeitest. Verarbeiten kannst du es, wenn du dir bewusst wirst, dass es sich höchstwahrscheinlich nicht dahingehend ändern wird, dass ihr zusammenkommt.

Aber willst du mit jemandem wieder zusammenkommen, der dich einmal verletzt hat und es womöglich nochmals machen könnte?
Willst du dein Leben mit jemanden teilen, der dich wieder (wenn die Laune mal umschlägt) verlassen würde?
Willst du ständig mit dieser Angst leben müssen?

Suizid ist definitiv der falsche Weg. Denn Suizid hindert dich daran, demnächst eine Frau zu finden, die besser zu dir passt und dich glücklicher macht.

Willst du diese Option aufs Spiel setzen?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von HelloMaFriend
21.03.2017, 06:43

Sie hat mich verletzt, weil sie es zu ihrem eigenen wohl getan hat.

Weil ich der war, der es zu weit getrieben hat. 

0

Selbstmord ist Blödsinn. Jetzt stell dir mal vor, du bringst dich um und morgen käme ein neues Mädchen in deine Klasse, was genau deinen Vorstellungen entsprechen würde... Was hättest du dann davon, dich umzubringen?

Also, ertrage den Liebeskummer! Der vergeht auch wieder.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ertragen und durchhalten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das haben schon Millionen vor Dir überlebt !

Vergiss sie, die kommt nicht mehr zurück !

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn sich jeder umbringen würde der Liebeskummer hat wäre die Welt fast ausgestorben

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?