selbstmord mit wassertrinken?

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Dazu müsstest du schon extrem viel Wasser saufen, so einige Liter täglich. Soweit ich weiß, hat das bisher nur ein einziges mal ein Engländer geschafft, aber das dauerte ewig und war nicht beabsichtigt. Wasser wirkt nämlich tatsächlich giftig auf den Körper, aber da müsste man halt schon so 15 Liter am Tag trinken.

Benito0330 16.10.2012, 11:29

Und ich glaube, mich erinnern zu können, dass das am Salz liegt. Der Körper braucht Salz, um Wasser ausscheiden zu können. Trinkt man also zu viel Wasser, und verfügt nicht über ausreichend Salz, is sense.

0

Das würde rein theoretisch möglich sein, aber dafür müsste man echt viel trinken, außerdem ist das Durst-Gefühl nach einer weile nicht mehr vorhanden und der Körper handelt mit 'Abwehrreaktionen', wie zum Beispiel dem Erbrechen.

Von daher wird's schwer.

Ja klar, allerdings weiß ich nicht ob das in nüchternen Zustand geht und ob der Körper da einen Schutzmeschanismuss hat. Besoffen kannst du dich aber selbst ertrinken..

Wird schwerer,musste ein anderer machen,der das Wasser in dir in Massen rein pumpt so das nicht die Zeit hast das Wasser zuschlucken.Dann nach einer Zeit stirbst du ;).

Also....wenn du Ganz viel verdrecktes und salziges wasser trinkst dann müsste dass eig. gehen.Aber warum fragst du das denn überhaupt?

Dieses Video ist mir dazu noch eingefallen.

Bin mir nich sicher aber kriegt man davon nicht eine Vergiftung?

Du würdest davor so oder so schnell auf die Toilette rennen :)

Was möchtest Du wissen?