Selbstmord gesehen , ....

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Ich hoffe mal sehr das ist kein SCherz!! Das wäre nämlich äußerst übel!!!

Und nun zu deiner Frage: Natürlich hätte er auf jemanden drauf springen können. Aber solche Menchen sind unheimlich verzweifelt. Da denken dich bestimmt nicht an so was. Geschweige denn an Menschen die dadurch traumatiesiert werden können.

Egal ob Kind oder Erwachsener: So was nimmt natürlich jeden mit.

Und es ist KEINE Schande sich professionelle Hilfe, sprich einen Therapeuthen zu suchen.

Das hättest du schon längst tun sollen. Mach es es wird dir helfen.

Wenn du damit wirkliche Probleme hast kann ich dir zur raten, deinem Arzt davon zu erzählen. Ich habe ähnliches erlebt und nur 3 Sitzungen bei einem Therapeuten haben mir schon darüber hinweg geholfen.

Daran hat er in dem Moment nicht gedacht. Nahezu alle, die Selbstmord begehen und dann springen bzw was nehmen oder ähnliches haben berichtet, dass sie es sich im Selben Moment anders überlegt hätten. Also die fast Verstorbenen Selbstmörder..

weißt du ob er geschrieen hat oder Jemand anderes?

Vielleicht solltest du eine Therapie machen, wenn es dich sehr belastet.

Denen kann's doch egal sein, was andere denken...die sind ja eh tot.

Das darf man doch gar nicht - jemanden auf den Kopf springen.

Was möchtest Du wissen?