SELBSTMORD! Brauche JETZT Hilfe!?

...komplette Frage anzeigen
Support

Liebe/r theCrafter06,

Deine Situation klingt sehr besorgniserregend. Sprich bitte unbedingt mit einem Menschen darüber, dem Du vertraust. Das kann ein guter Freund, ein Verwandter oder auch eine Vertrauensperson aus der Schule sein. Du kannst Dich zudem jederzeit an die Telefonseelsorge wenden. Dort ist rund um die Uhr jemand erreichbar und Du hast die Möglichkeit, ein anonymes und vertrauliches Gespräch zu führen. Telefon: 0800/1110111 oder 0800/1110222 (gebührenfrei aus dem deutschen Fest- und Mobilfunknetz). Zögere im Notfall bitte nicht, den Notruf 112 zu wählen!

Herzliche Grüße

Renee vom gutefrage-Support

4 Antworten

1. "Arbeitskreis Leben" anrufen und dich beraten lassen. Die sind für Suizidgefährdete da.

2. In die Notfallambulanz einer Psychiatrischen Klinik gehen und davon erzählen. Sie behalten dich dann da und du kommst auf eine Station.

Ich an deiner Stelle, würde sofort mit meinen Eltern darüber reden. das ist ganz WICHTIG! mach nichts unüberlegtes, such dir Hilfe und wenn es nötig ist vom Psychiater, Hauptsache diese Gedanken verschwinden aus deinem kopf

Ruf eine Seelsorge Hotline an oder geh in ein Krankenhaus mit Psychologie

Dann bist du hier genau bei den richtigen Leuten gelandet.

Was möchtest Du wissen?