Selbstmord! BRAUCHE HILFE HALTE ES NICHT MEHR LÄNGER AUS!

...komplette Frage anzeigen
Support

Liebe/r kinderbueno89,

auch wenn es hier um einen guten Rat geht, ist es schwierig Dir einen zu geben, ohne Deine tatsächliche Situation genauer zu kennen. Sprich bitte mit einem Menschen darüber, dem Du vertraust. Das kann ein guter Freund, ein Verwandter oder auch eine Vertrauensperson aus der Schule oder dem Beruf sein. Oder schau mal hier: http://www.nummergegenkummer.de

Herzliche Grüsse

Klara vom gutefrage.net-Support

10 Antworten

Hallo kinderbueno,

Das wird vorübergehen. Es wird besser. Mach dir keine angst. Es gibt immer eine Lösung. aber Selbstmord ist ganz bestimmt keine! Das Leben läuft nicht immer so wie man das möchte, aber vergiss nie die guten Dinge im Leben.

Mit Jemanden über seine Probleme zu reden ist immer das Beste. Rede mit einem/einer guten Freund/in darüber. Dir wird es gleich viel besser gehen. Falls du niemanden hättest, oder du das nicht möchtest, kannst du immer zu einer Vertrauensperson wie einem Schulsozialarbeiter oder Psychologen gehen. Natürlich gibt es auch das kostenlose Jugend-Hilfe Telefon wo du beraten werden kannst. :)

Hoffentlich hilft dir das und ich wünsche dir viel Glück! Wenn du möchtest kannst du mir jederzeit schreiben, ich helfe dir gerne. :) -Selina

Ich würde versuchen mich dem Problem zu stellen auch wenn es erst mal schwer ist. Du kannst mal vor der ganzen Klasse reden und sagen was Sache ist, oder du erzählst es deinem Klassenlehrer und der soll das tun. Sag ihnen wie du dich dabei fühlst und lass dich ja nicht unterkriegen. Nach regen kommt auch wieder Sonne, Kopf hoch! Wenn du fragen hast kannst du mir die auch gerne stellen, ich kenn mich mit solchen Sachen aus eigener Erfahrung aus :)

LG Lizzy21

Ich würde mich nie umbringen, weil das mehr probleme macht als es behebt. Macht nämlich 100derte und löst 0. Also objektiv betrachtet gesagt. Aber wi die anderen schon sagen, das ist bei sowas, oder besser gesagt gar nicht sinnvoll. Und überleg mal, deinen eltern machst du damit nch mehr probleme, als sie eh schon haben. Und ehrlich, ich bin auch 14, bekomme eine Scheißwut von ein paar personen in der Klasse (etwa die Hälfte, die andere Hälfte mag mich) trotzdem gehe ich nicht dahin und lauf amok gegen die eine hälfte (schon alleine, weil ich mit waffen aufgrund keines trainings nicht gut zielen kann und vlt. auch andere verletzten würde). Und ich denke mir immer, ich hasse diese Freaks aber ich muss die ja auch nur noch bis ich das Abi habe ertragen, wenns schlimm wird einige auch noch das studium lang, aber dann wander ich aus deutschland aus nach Amerika und ich werde diese Freaks nie wieder sehen. Also hier ist ein Tipp: wechsel die Schule, den Wohnort oder vlt. auch das land, wenn das gar nicht mehr auszuhalten ist. Und es ist nichts schlimmes daran schüchtern zu sein, ich bin es auch und verstecke das hinter einem Berg selbstvertrauen, dass ich mir selbst geben musste, da ich in der 5 und 6 noch sehr unbeliebt war und alle auf mir rumhackten, also fast alle, bis auf meine jetzigen freunde.

Lass den Mist .. mit 14 selbstmord gedanken sind garnicht gut ... Distanziere dich von den Leuten und rede mit irgendjemandem darüber dem du vertrauen kannst ich weiß dass das schwer ist ( bin selber 14 aber männlich / schüchtern) aber lass dich nicht runterziehen.Leute wie Klassenlehrer oder generell nette Lehrer sind immer offen für sowas. :)

Es gibt immer Leute (z.B. andere aus deiner Klasse) die dir helfen würden !! Du packst das schon ;)

Lizzy21 04.12.2013, 18:15

Denk ich auch, schon gar nicht wenn es um sowas geht. Natürlich kenn ich ihre Lage nicht richtig, aber ich denke nicht das man sich sofort umbringen sollte wenn es in der Schule mal falsch läuft... da gibt es andere Wege. Aber wie gesagt ich kenn ihre Lage nicht, vielleicht würde ich sogar gleich denken LG

1

willkommen im Club ;( Sprech doch einfach mit deinem Vertrauenslehrer oder so darüber . wenn es garnicht geht musst du vielleicht mal nach einem Gespräch suchen bei deiner klasse

Also mal ehrlich das was du hier Schilderst ist lange kein Grund sich umzubringen. Es gibt Leute die werden ihre ganze Schulzeit lang gemobbt und gedemütigt und die bringen sich auch nicht um.

Dein Leben hat doch einen Sinn. Nicht an Selbstmord Gedanken denken. Du sollst froh sein das du dein Leben hast und jeden Augenblick genießen den dir Gott schenkt. Nein jetzt mal im ernst. Du hast doch noch so viel vor im Leben (Heiraten, kinder, Arbeit ) das ist es doch wert zu Leben.

Rede mal mit deinen eltern (oder mit alten Schulkameraden ,Opa Oma etc.velleicht rufst du auch mal ds sorgentelephon an,die sind Spezalisten glaub mir) un frage ob du evntl die Schule wechseln kannst oder rede mit dem rektor. Aber Selbstmord ist keine Lösung.

Danke das ihr mir geantwortet habt es hat mich Überwindungen gekostet mich mit dieser Person zu reden und es ist so gar positiv ausgegangen am ende sind wir sogar Freunde geworden :) ;)

LG kinderbueno ;)

Die Überschrift ist völlig unangebracht zu soeinem Thema... einen wirklichen Rat kann man da nur schlecht geben, am besten du redest mit ein paar Leuten aus deiner Klasse ALLEINE und versuchst es richtig zu stellen.

Was möchtest Du wissen?