Selbstmord Akne ?

... komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Du solltest nicht aufgeben und an sowas denken Tausende geht es genau so auch ich war früher dabei, ich habe dann die Hilfe der Natur entdeckt durch einen Rat von meinem Apotheker.

Meine Empfehlung aus eigener Erfahrung.

Reinige morgens und abends deine Haut Porentief mit Akne Ex Gesichtswasser dann trage die Creme  oder das Gel (hilft auch bei ganz schweren Pickel) auf für einzelne Pickel hilft bestens der Akne Ex Pickel Notfall Stift.

Erwarte aber keine Wunder über Nacht hilft nichts, auch kann es sein das durch die Entleerung der Poren es kurzfristig zu einem schlechteren Hautbild kommt, aber die Entleerung ist hat die Voraussetzung für schnelle gute Linderung.

Seit ich das so mache habe kaum noch Probleme mit Pickel und Mitesser Das Gesichtswasser ist bei mir besser als jedes Peeling/Maske.

Beachte diese Reihenfolge und du bekommst super Pflege, es trocknet auch nichts aus.

Kopf hoch du erfährt bald die Besserung die dich wieder Aufatmen lässt.

Apothekenfachhandel   Google

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich hatte genau das selbe Problem in dem Alter und habe mich sehr geschämt da kann ich dich gut verstehen!!!!:/ Aber man sieht sich selbst immer so kritisch weil man darauf fixiert ist und die anderen sehen es nicht als so schlimm!!Ich dachte auch es würde nie aufhören habe aber seit dem ich knapp 20 bin reine Haut! Ohne Narben! Es liegt so oft an den Hormonen da kann man von außen machen was man will:/ Falls du ein Mädchen bist würde ich die Pille nehmen das hilft! Natürlich ist es nicht optimal "grundlos" Hormone zu schlucken aber bei dem Leidensfaktor finde ich es berechtigt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich weiß nicht, ob du das auch schon probiert hast...eine Freundin von mir hatte auch sehr schlimm Akne, Hautarzt half nichts. Dann ging sie zur Gynäkologin, die ihr dagegen die Pille verschrieben hat und durch die veränderte Hormonsituation wurde es dann wirklich besser. Ich weiß natürlich nicht, ob du die Pille sowieso schon nimmst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Da du wirklich solche Gedankengänge deswegen hegst,solltest du auf jeden fall einen psychologen aufsuchen.Es ist egal,ob manche leute dein Problem für minderwertig halten.Es kommt nur darauf an,dass es dir bald besser geht.

Bitte nehme dir Zeit,um über eine psychische behandlung nachzudenken....ich finde selbstmordgedanken-egal aus welchem grund-sehr besorgnis erregend

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Lass dir vom Hautarzt ein Medikament mit dem Wirkstoff Isotretinoin verschreiben (Tabletten), dann ist die Akne nach ein paar Wochen Geschichte. Die ganzen Cremes und was es da sonst noch gibt, helfen in der Regel nicht wirklich. Die meisten Hautärzte sträuben sich ein wenig, das Frauen zu verschreiben, da es bei einer Schwangerschaft während der Behandlung zu Komplikationen kommen kann, aber du hast wohl nicht vor, schwanger zu werden. Ich rate dir mit einer niedrigeren Dosis anzufangen und bei Bedarf zu steigern. Und bitte zuvor auch eigenständig informieren.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also wenn man wegen solch ein **** schon an selbstmord denkt, dann ist hier irgendwas nicht mehr normal. Ich werde in den nächsten Wochen keine Haare mehr auf den Kopf haben, werde keine Wimpern und kein Augenbrauen mehr haben. Und zusätzlich darf ich natürlich noch mit einem stomabeutel leben. Und du Jammerst hier rum wegen AKNE. Und ich bin gerade mal 23 Jahre alt und muss um mein überlebenkämpfen. Naja wenn man sonst keine Probleme hat. Du solltest dir mal bewusst werden lassen, das es wichtigeres auf der Welt gibt als irgendeine oberflächliche ****

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von PHoel
29.06.2016, 21:43

Weil du um dein Überleben kämpfst ist alles wo es nicht um Leben und Tod geht also nicht schlimm? Wenn man über Jahre Akne hat, deshalb einsam ist und in dem Fall keinen Freund kriegt, macht einen das schon wirklich traurig. Davon kann man auch depressiv werden. 

Das hat auch nichts mit oberflächlich zutun. Menschen achten nun mal auf das Aussehen, sonst kann es dir ja auch egal sein wenn du keine Haare hast.

1
Kommentar von Haha92
29.06.2016, 21:49

Ich bin einfach nur der Meinung das man viele Dinge übertreiben kann, wegen Akne an selbstmord denken. Es ist für mich einfach unerklärlich. Und wenn man dann keinen Partner wegen Akne findet dann hat man anscheinend nichts anderes zu bieten. Es gibt heutzutage auch noch Menschen die auf Charakter mehr wert legen. Und außerdem gibt es heutzutage soviele Produkte womit Sich die Akne verstecken lässt. Also tut mir leid aber ich sehe in Akne einfach kein Grund um mir das Leben zu nehmen und wenn ich sowas höre macht mich das einfach wütend. Ich hoffe in 20 Jahren liest sie sich den Beitrag durch und dann wird sie hoffentlich merken wie bekloppt das ist.

0
Kommentar von Ap0ll0taku
29.06.2016, 22:37

Es geht hier wirklich "nur" um akne.ABER offensichtlich,hat Rolax ein viel grrößeres Probelm (psychische erkrankung) das sie sogar selbstmord gedanken deswegen hat.

Dein schicksal ist zwar vielleicht ein wenig vorurteils freier und/oder sogar ein kleines bisschen schlimmer (wage es nicht wirklich zu beurteilen) aber es haben sich schon viele leute wegen psychischen erkrankungen das selben genommen!

Ich finde wir alle sollten ihr problem wirklich ernst nehmen!!!

0

Schicke uns bitte kein Foto, wie es hier jemand verlangte.

Ich rate dir ganz unbedingt für einige Wochen/Monate auf alle Pflegeprodukte für das Gesicht zu verzichten und nur mit lauwarmem Wasser zu waschen. Mit sauberen Tüchern abtrocknen.
Dazu solltest du versuchen mehr Obst und Grünzeug zu essen und Industriezucker wegzulassen. Das ist eine Menge Arbeit und kann bestimmt nervig sein, aber wenn dich das so sehr belastet, solltest du es versuchen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Selbstmord würde ich dir auf keinen Fall empfehlen! Du willst nicht wissen was danach auf dich zukommt!

Jetzt mal abgesehen von der Akne- bist du ansonsten hübsch?

Weisst du, bei Akne kann man noch was machen oder es geht irgendwann weg aber wenn man richtige Schönheitsmacken hat geht es nicht mehr weg!

Versuche, einige Dinge an dir und deinem Leben zu finden, die du schön findest. Schätze das Leben, denn es ist lebenswert! Schmeiß deshalb nicht einfach dein Leben weg!

Alles Gute!

PS: Du glaubst vllt nicht, dass die Akne bald weggeht, aber ich glaube es!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Rolax
29.06.2016, 21:22

Hübsch finde ich mich nicht, aber es hat auch noch nie jemand gesagt das ich hässlich bin, ich habe eine leicht verzehrte Wahrnehmung aber die Akne sieht man auch wenn ich Marke up benutze. Alles in der t zone ich kann nicht mal ungeschminkt raus gehen, weil das so schrecklich KRANK AUSSIEHT

0

Was möchtest Du wissen?