Selbstlosigkeit was bedeutet das!?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Selbstlos ist ein Mensch der sich für andere her gibt. Ein Organ spenden ohne auch nur eine Sekunde daran zu denken, dass das eigene Leben damit beendet sein kann; oder dieses Risiko in kauf nehmen, da das Leben des anderen als weit wertvoller erachtet wird. Diese extreme form wird von Außenstehenden oft als Märtyrertum betrachtet, während weniger extreme Formen oft als Wohltat bezeichnet werden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Man denkt zuerst an andere, sich selbst beachtet man als letztes... Ein Bettler der Spendet zum beispiel...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Uneigennützigkeit wäre ein ähnliches Wort.Sein Handeln so ausrichten,das man an andere denkt und Ihnen hilft,um nicht an sich ,oder zuletzt an sich zu denken.So wie unsere Angie)))....oder auch ein Mönch im Kloster,beispielsweise.LG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Selbstlos bedeutet jemandem zu helfen ohne an seinen eigenen Vorteil oder Nutzen zu denken, also einfach weil man helfen will. Nicht wegen dem Ruhm oder dem Geld.



Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Man konzentriert sein ganzes Handeln nur auf andere man selbst ist egal

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

nicht auf den eigenen Vorteil bedacht; uneigennützig und zu Opfern bereit

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?