Selbsthilfe bei Depressionen?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Was gegen Depressionen tatsächlich hilft, ist Licht. Tageslicht ist gut - an einem Tag wie heute rausgehen und zwei Stunden spazierengehen kann wirklich die Stimmung verbessern. Für den Winter gibt es spezielle Lampen gegen Winterdepression zu kaufen.

Außerdem gibt es ein frei verkäufliches pflanzliches Medikament, das bei leichteren bis mittleren Depressionen laut Studien wirksam ist: Das ist Johanniskraut. Die Wirkung beruht vermutlich darauf, dass es die körpereigene Lichtempfindlichkeit erhöht. Das würde ich dir allerdings nicht ohne Rücksprache mit deinem Therapeuten empfehlen.

Alles Gute für dich!

Hey :)

Es gibt verschiedene Möglichkeiten, kommt immer darauf an was du für Probleme hast, also ob du dich selbst verletzt oder auch essstörungen hast. Manchen Leuten hilft es wenn sie sich mit Filzstift rote Linien auf den Arm malen anstatt sich zu ritzen, das sorgt dafür dass das Gehirn denkt es wäre alles "wie immer" und so gewöhnt man sich langsam daran es nicht mehr zu machen. Am besten setzt du sich mit anderen Leuten in Kontakt die ähnliche Probleme hatten und bereits erfolgreich eine Therapie gemacht haben, das hilft auch ganz oft. Denk einfach daran wie schlecht es deinen Freunden und deiner Familie auch deswegen geht wenn du dich selbst verletzt. Wenn man aufhören will, muss man wissen wofür. Setz dir ein persönliches Ziel und glaub vor allem an dich selbst! Und wenn du es geschafft hast wird alles viel besser, glaub mir :) Ich wünsche dir noch ganz viel GLück ♥

Genieße dein Leben, du bist warsch. jung, das bist du nur 1x. Mach party hart. Such dir en Partner, der dich liebt der wird dich heilen. Falls du noch kein Tumblr hast mach dir en Tumblrblog da kannst du alles Posten was dich bedrückt und da sind viele Leute denen es auch sche geht zsm mit denen packst du das.

hi,SadMelli, bei leichten Depressionen kann man noch gut selbst was machen, aber mir scheint, wenn Du schon in Behandlung bist, daß Deine Depression ein wenig heftiger ist. Wenn Du eine Therapie machst, dann arbeitest Du doch schon an Deinem Problem/ Deinen Problemen. Wichtig ist allerdings jemanden zu haben, mit dem man reden kann, nicht nur im Internet, sondern persönlich. Vielleicht gelingt dir das ja? :-))

Versuche es doch einmal mit telefonischer Seelsorge!

mach deinen rechner aus und gehe raus! genieße das leben

Was möchtest Du wissen?