Selbsthass und Suizid, obwohl alles gut ist?

...komplette Frage anzeigen
Support

Liebe/r Laiks,

auch wenn es hier um einen guten Rat geht, ist es schwierig Dir einen zu geben, ohne Deine tatsächliche Situation genauer zu kennen. Wir hoffen, dass Dir die Community mit vielen guten Tipps und Ratschlägen weiterhelfen kann. Sprich bitte zusätzlich noch mit einem Menschen, dem du vertraust, darüber. Das kann ein guter Freund, ein Verwandter oder auch eine Vertrauensperson aus der näheren Umfeld sein.

Suche Dir jemanden, mit dem Du vertraulich darüber sprechen kannst - entweder eine Privatperson oder jemand, der Dir zusätzlich noch eine professionelle Einschätzung und Handlungs-Alternativen geben kann.

Du kannst Dich zudem jederzeit an die Telefonseelsorge wenden. Dort ist rund um die Uhr jemand erreichbar und Du hast die Möglichkeit, ein anonymes und vertrauliches Gespräch zu führen. Telefon 0800/1110111 oder 0800/1110222 (gebührenfrei aus dem deutschen Fest- und Mobilfunknetz).

Herzliche Grüsse und alles Gute!

Amelie vom gutefrage.net-Support

4 Antworten

weih deinen partner ein es wird dir danach besser gehn. hast du schonmal an psychatriche hilfe gedacht? es ist nicht so, dass du verrückt bist oder so, aber ein psychater kann dir da herraus helfen und wenn dein partner dich unterstützt, wirst du noch schneller da raus kommen. und ich glaube nicht, dass er/ sie dich deswegen abschießt also schluss macht. akzeptier dich so wie du bist. jeder mensch ist etwas wert. ohne dich hätte ich zum beispiel jetzt keine frage zum beantworten ( nur kleiner scherz. ich will dass du mal wieder lachst =) ) ich würde wetten, wenn du dich jetzt umbringen würdest, währe deine ganze familie und dein partner traurig, weil sie dich vermissen würden. also musst du ja was wert sein. jeder ist was wert und das ist auch gut so. du schaffst es da raus, da bin ich mir ganz sicher kopf hoch uncd nur nicht den mut verlieren dann wird alles gut =)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo, auch auf die Gefahr hin, dass es wie eine Floskel klingt, nach einer allzu einfachen Antwort nach so viel Herzausschütten. Aber meine Antwort lautet: Du bist ganz dringend Therapie-Bedürftig!

Meinst du, du schaffst es einem Arzt deine Narben zu zeigen und zumindest andeutungsweise von deinen Seelenqualen zu erzählen. Dann könnte er dich an eine richtige Stelle überweisen.

Oder ruf mal ein Sorgentelefon an, da sitzen Fachleute die dir sagen könne, wie du vorgehen kannst.

Wichtig und gut ist auf jeden Fall, dass du etwas ändern und verbessern willst. Bleib dran, glaube an die Liebe und daran, dass es auch für dich Glück geben kann.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mit Selbstmord schadest du dir nicht selber sondern dein Umfeld. Ich kann verstehen wie du dich fühlst. Ich selbe fühle mich, grob ausgedrückt, als ein "Außenseiter". Liegt daran, dass ich "anders" ausehe.

Ich empfehle dir Professionelle Hilfe zu suchen. Dies kann dein Leben entscheident ändern.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du solltest einen Psychologen aufsuchen!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?