Selbsthass und Scham

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Verzeihen? Ein hehres Ziel. Es kommt aber wohl darauf an worum es geht. Es ist wohl wenig sinnvoll sich die 1000 täglichen Fehler des Alltags ewig nach zutragen (dazu müsstest Du jemand anstellen der Dich immer an alles erinnert). Es gibt aber auch schlimme Fehler die man sich nicht verzeihen kann. Das sind die Fehler mit denen man einfach leben muss.

Ich denke wenn Du dich etwas mehr selbst annimmst. Dich weniger in Deinem Elend wälzt und auch mal zulässt das das Leben schön ist, wird Dein Leben leichter.

Du kannst die Fehler der Vergangenheit dir dann am besten verzeihen, wenn du sie in Zukunft in Gewinne verwandelst. Damit meine ich: Mach etwas aus deinem Leben! Sei gut und aussergewöhnlich. Wenn du diesen Zustand erreicht hast, wirst du sehen, dass alles was du je getan hast so getan werden musste um an diesen Punkt zu gelangen und dass du daher nicht über Fehler der Vergangenheit sondern über Erfolge in der Zukunft nachdenken solltest.

Fange an mehr Selbstvertrauen aufzubauen

Es ist alles ne Kopfsache, wenn man sich wirklich liebt, dann muss man das sich selbst nicht beweisen. Einfach etwas runterkommen & versuchen an nichts zu denken.

fehler eingestehen und nicht wiederholen: Dummheit ist nicht fehler zu machen sondern die selben fehler immer wieder zu machen ;)

du bist auch nur n mensch und machst fehler wie alle anderen auch... daraus lernen wir

Sei nicht selbstverliebt. Sei froh wie du bist, aber lieb dich nicht

2001natalie 04.02.2015, 07:28

Natürlich sollte man lernen sich selber zu lieben !

0

Was möchtest Du wissen?