Selbstgemachtes oder gekauftes Haarwachs, was ist besser?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Du kannst es versuchen, jedoch finde ich, es ist sowie du schon vermutet hast :es ist wieder für Bio-Fanatiker die sich nichts 'ungesundes' in die Haare schmieren wollen.

Nur weil du "natürliche" Zutaten zusammenmixt, heißt das noch lange nicht, dass das Endprodukt auch so ausfällt, wie du es dir vorstellst.

Auch sind ja die Zutaten nicht gerade billig, und zusammentragen musst du sie auch.

Vielleicht schreibst du ja mal, welches Haarwachs du bislang benützt hast. Es werden sich sicher Tipps "finden", welche du brauchen kannst.

Nico1820011 24.02.2017, 19:24

Ich benutze zumeist Taft Power

0
kidsmom 27.02.2017, 15:33
@Nico1820011

das ist ja auch kein Haarwachs, das ist ein Volumen Puder. D.h. davon darfst du dir keinen Halt/Stand deiner Haare erwarten.

Versuche "Strandmatte" oder flüssiges Sprühgel (L'oreal/dm)....

0

Was möchtest Du wissen?