selbstgemachte Sossen

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

..ach, endlich mal eine Frage für mich. Könnte dir tausend selbstgemachte Saucen benennen. Heute Mittag gabs Spaghetti mit: aufgepasst.....eine ganze, in halbe Scheiben geschnittene Zwiebel in Olivenöl anbraten dass sie leicht braun wird, Tomatenstücke (aus drei großen Tomaten) dazugeben, Deckel druff, zwei Miuten bei kleiner Flamme köcheln lassen, etwas Rahm, Sojasauce, Salz und Pfeffer dazu (falls nötig vielleicht noch etwas Wasser, muss man aber nicht da die Tomaten saftig genug sind). Über die Spaghetti geben, hmmmmmm lecker!!!

Probieren geht auch da über Studieren. Tomatensauce 1 mittelgrosse Zwiebel Olivenöl Extra Vergine 800 g frische Tomaten, in Stücke geschnitten (z.B. San Marzano) oder 2 Dosen Pelati zu 400 g Salz Die Zwiebel schälen, schneiden und im Olivenöl kräftig anbraten. Die frischen Tomatenstücke oder die Pelati dazugeben. Salzen, mind. 20 Min. köcheln lassen. Besser wird die Sauce, wenn Du mit der Zwiebel 1 −2 Knoblauchzehen, klein geschnitten 1 kleine Karotte, klein geschnitten 1 Rippe Stangensellerie, klein geschnitten ½ Peperoncino, klein geschnitten anbrätst, das Ganze etwa 1 Std. bei kleiner Hitze köcheln lässt und zum Schluss nebst Pfeffer aus der Mühle & Salz mit geschnittenem Basilikum garnierst. Salz Pfeffer abschmeckst.

Ein einfaches und trotzdem echt gutes und typisches Spaghetti alla carbonara-Rezept für Spaghetti alla carbonara schicke ich Dir mit Geling-Garantie.: Das ist eine echte Römer Spezialität: nahrhaft, kräftig und ein wenig plebejisch. Das Rezept, das ich davon gebe, ist allerdings nicht das ganz schlichte römische, sondern ein wenig raffiniert und schmeckt unvergleichlich. Ich habe es von der Besitzerin des schönsten italienischen Gemüseladens, den ich kenne, und sie hat es ihrerseits von einem der besten italienischen Restaurants in Zürich. Für 4 Portionen braucht man: 2-3 EL Olivenöl ¼ Zwiebel 100 g Speckwürfel (von gesalzenem Speck) ½ Glas Weisswein 2 Eigelb 100 g Parmesan Pfeffer Man brät die Speckwürfel im Öl glasig, stellt das Feuer etwas kleiner, fügt die feingeschnittene Zwiebel bei, dämpft sie, bis sie gelblich ist, und löscht dann mit dem Weisswein ab. In der Teigwarenschüssel verklopft man die Eigelb, verrührt sie mit dem geriebenen Parmesankäse, gibt die abgelöschten Speckwürfel dazu, fügt noch einen EL Öl bei, damit die Sauce schön glatt wird, bestreut sie mit Pfeffer und vermischt sie mit den abgetropften Spaghetti. Alice Vollenweider: Aschenbrödels Küche

skandal ! Fertigsaucen gehen mal gar nicht ! Egal wofür - Einmal wegen der unnützen Geschmacksverstärker und zum andern ist es schon eckelhaft eine Sauce aus einem trocken Pulver mit Wasser anzurühren.

Wenn mans einmal drauf hat ist das gar nicht so schwer eine Sauce zu machen.

Wichtig ist nur zu wissen, dass du immer Salz, Zucker und Säure in die Sauce reingeben musst. Und bei der Säure kannst du frei entscheiden: Zitrone, Essig, nen Löffel Senf, Wein, Sojasauce, Balsamikoessig .... Natürlich schmeckt jede Sauce prima mit einem Schuss Sahne ! ... es kann auch ein großer Schuss sein. Zum Andicken kannst du ein Eigelb nehmen, dann darf die Sauce aber nicht mehr kochen. Oder du rührst etwas Speisestärke (2 Teelöffel) in kaltem Wasser an und gibst es zu der Sauce - die dann nocheinmal aufkochen muss.

Wenn du dies paar Tipps berücksichtigst, dann gelingt dir jede Sauce. Experimentier doch ruhig einmal mit Früchen oder Fruchtsaft (z.B. Orangensaft/Senfsauce) oder Currysauce mit Sahne ... oder die Typische Tomatensauce mit Tomaten und Tomatenmark. Viele Saucen muss man einfach ein wenig länger kochen lassen (Einkochen) damit sich die Sauce reduziert (mehr Geschmack bekommt duch Wasserverdunstung). Viel Spass beim Kochen - und guten Appetit ! LG-Harmoni

Was Nudelsaucen angeht, ist vielleicht diese Adresse das richtige für dich: http://www.pastaweb.de/

Genialer Tipp!

0

An manchen Volkshochschulen oder Familienbildungsstätten gibt es Kochkurse. Mach doch so was mal mit! Ist ja keine Schande, wenn Du's bisher nicht gelernt hast. Wäre aber eine Schande, wenn Du nicht eine Chance suchen würdest ;-)

Geh auf: http://www.daskochrezept.de/rezepte/sossen-und-dipps/ da findest Du Sossenrezepte en Masse. Guten Appetit!

http://www.chefkoch.de/rs/s0/so%DFen/Rezepte.html Da finden sich viele tolle Rezepte

Was möchtest Du wissen?