selbstgemachte sachen bei ebay verkaufen?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Du handelst damit gewerblich. Lies bitte hier unter Punkt 1 und Folgelinks nach:

Sie handeln typischerweise gewerblich, wenn Sie: Artikel verkaufen, die Sie für den Weiterverkauf hergestellt haben

http://pages.ebay.de/rechtsportal/private_vk_1.html

Anschliessend schau bitte auf der linken Seite nach unter: "Rechtliche Informationen für gewerbliche Verkäufer"

Dort erhältst Du einen nicht vollständigen, aber zum Einstieg ganz guten, Überblick über die Rechte und vor allen Dingen Pflichten eines gewerblichen Verkäufers..

Wenn du vor hast es sozusagen gewerblich zu machen dann nein. Vorher musst du die auflagen dafür erfüllen. Allerdings wenn du aus ein paar holzbrettern mal einen stuhl zusammenschraubst dann kannst du ihn schon als einmalige sache verkaufn;)

Ja, darfst du. Allerdings nur wenn du die Dinge nicht zur Gewinnerzielung herstellst und verkaufst. dann wärst du nämlich ein Gewerbetreibender und müßtest dich als solcher kenntlich machen, Gewährleistung und Rücknahme anbieten, Steuern zahlen, einen Gewerbeschein haben, etc.

Natürlich. Wenn du es allerdings regelmäßig und im größeren finanziellen Umfang tust, ist das ein Kleingewerbe und das ist anzumelden da du dann eventuell Steuern abführen musst. Edit: Gut ich wusste natürlich nicht, dass du minderjährig bist. Vielleicht verkaufen sie offiziell deine Eltern.

ja, aber ich denke mal, nur wenn du gewerblich dies tust, unter privatverkauf ist immer so eine Sache.

Was möchtest Du wissen?