selbstgemachte gesichtsmaske gegen unreinehaut

7 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Also du nimmst 2 Esslöffel Quark, trännst das Eigelb vom Eiweiß (Das Eisweiß wird benötigt) schneidest (reibst) das Igwer in ganz kleine dünne stückchen und nimmst die hälfte Kamillentee vom Filter und fügst etwas Milch hinzu dann mischt du alles wenn es zu flüssig ist gib noch etwas quark hinzu. Nach 15-20 min. mit lauwarmen Wasser ausspülen.

:-)

2 EL Heilerde (gibt’s in Drogeriemärkten, Reform- und Kaufhäusern) mit warmem Wasser zu einem dickflüssigen Brei verrühren und großzügig auftragen. Erst wieder abwaschen, wenn die Maske überall getrocknet ist.

Nimm Honig mit ein bisschen Wasser vermischt und Gurken auf die Augen. Kannst zu der Maske auch bisschen Gurkensaft statt Wasser dazugeben, schmeckt aber dann nicht so gut!:P

Bääääääh!

Du isst deine Maske die du vorher in dein Gesicht geschmiert hast? Wie ekelhaft ist das denn bitte?!

0

Was möchtest Du wissen?