Selbstgemachte Dinge online verkaufen und Erlös komplett spenden, was muss ich hierbei beachten? Steuerlich, Gewerbe anmelden?

1 Antwort

1. Wenn Du nachhaltig selbstgemachte Dinge verkaufst um damit Einnahmen zu erzielen, wirst Du umsatzsteuerlich zum Unternehmer und musst die Dinge mit USt verkaufen, falls Du nicht die Kleinunternehmerregelung nach § 19 UStG wählst (dann darfst Du aber für den Einkauf Deiner Materialien und andere betriebliche Kosten auch keine Vorsteuer ziehen).

2. Der Handel mit selbst hergestellten Produkten ist eine gewerbliche Tätigkeit - ein Gewerbe ist anzumelden.

3. Ob die Tätigkeit einkommensteuerlich als Gewerbebetrieb oder Liebhaberei anerkannt wird, hängt von der Gewinnerzielungsabsicht ab. Wenn Du also Gewinne erzielst oder zumindest erzielen willst, werden diese Gewinne dem zu versteuernden Einkommen zugerechnet.

4. Alle Einnahmen minus Werbungskosten (Betriebsausgaben) ergeben den Gewinn. Das muss in einer Einnahme-Überschussrechnung nachgewiesen werden.

5. Wenn Du Deinen Gewinn spenden willst, ist das eine persönliche Sache. Spenden an spendenberechtigte Organisationen können als Sonderausgaben das zu versteuernde Einkommen senken, aber nur in beschränkter Höhe (20 % des Gesamtbetrags der Einkünfte).

6. Wenn Du selbst als gemeinnützige Organisation anerkannt werden willst, musst Du die Bedingungen der Abgabenordnung §§ 52 bis 54 erfüllen und dafür vom Finanzamt die Bestätigung erhalten.

7. Geschäftskonto ist nicht zwingend, aber unbedingt zu empfehlen.

Außerdem ist in jedem Fall eine steuerliche Beratung zu empfehlen, weil Du offensichtlich zu Steuern noch wenig Kenntnisse hast.

Zugriff auf das Geschäftskonto einer GmbH beschränkt?

Guten Abend,

Ich habe eine Frage. Ich besitze seit 1 Jahr ein Einzelunternehmen(Transportunternehmen). Momentan habe ich 4 Angestelle und alles läuft super. Ich bin am Überlegen mein Einzelunternehmen in eine GmbH umzuwandeln. Jedoch habe ich einige Bedenken bezüglich des Zugriffes auf das Firmenkontos.

Bei einer GmbH setze ich ja dem Geachäftsführer(mir) ein festes Gehalt.

Jedoch frage ich mich da:

  1. Muss ich für mein Gehalt dann auch Lohnnebenkosten wie Rentenvers,Krankenvers,Lohnsteuer usw. zahlen?

  2. Z.B: setzte ich mein festes Gehalt auf 10000€. Kann ich dann wenn ich wieso auch immer mehr Geld möchte einfach mal -abgesehen von mein Gehalt- frei und unbeschränkt Geld aus meinem Firmenkonto abheben?(für PRIVATE Zwecke)

Ich würde mich freuen wenn mir jemand helfen kann.

P.S: Selbstverständlich werde ich mir noch Klarheiten bei meinem Steuerberater holen, jedoch würde ich es gerne jetzt schon wissen :)

Mit freundlichen Grüßen

...zur Frage

Muss man bei Twitch Spenden ein Gewerbe Anmelden?

Ich wollte jetzt mal fragen. Ich wollte jetzt einfach etwas streamen, es macht mir Spaß und labern tue ich sowieso gerne viel ;)

Meine Frage ist jetzt darf ich mit dem Stream Spenden oder besser Trinkgeld bekommen ohne eine Gewerbeanmeldung etc.

bzw. was müsste ich da machen.

Bis jetzt konnte ich keine richtige Antwort finden, ich konnte es mir nur so zusammenreimen.

...zur Frage

Gewerbe über Eltern?

Ich will mit Youtube geld verdienen.Über spenden von Tipeeestream bei Livestreams in Youtube.Man muss ja Gewerbe anmelden kann ich es auch über meine Eltern machen das meine Eltern Gewerbe anmelden und meine Eltern das geld dann bekommen?

...zur Frage

Spenden-Knopf auf Website. Gewerbe anmelden?

Hallo zusammen!

Ich hätte gerne auf meiner Website einen Spende-Button integriert, da ja die Website und so auch was kosten. Jetzt ist die Frage, ob man dafür ein Gewerbe anmelden muss oder nicht?

...zur Frage

Tipeeestream spenden Gewerbe anmelden und versteuern?

Muss ich ein Gewerbe anmelden um bei Youtube streams spenden annehmen zu können und muss ich die spenden versteuern.

...zur Frage

Braucht man für das Sammeln von Online Spenden ein Gewerbe?

Hey,

ich betreibe einen kleinen Minecraft Server welcher von mir, dem Betreiber finanziert wird. Allerdings kriegen wir langsam Performance Probleme. Nun will ich fragen, ob ich ein Gewerbe anmelden muss, wenn ich freiwillige Spenden über meine Website anbieten will.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?