Selbstgemacht, leckere, gesunde Dipsauce gesucht!

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

ich mache zu gemüse gerne einen frischkäse-joghurt-dipp. kräuterfrischkäse mit ein paar EL joghurt verrühren(so dass der dipp nicht zu flüssig wird), das ganze dann mit salz,pfeffer,knobi und evtl kräutern würzen. fertig.

Sieh doch mal bei Chefkoch.de nach :) Da gibt es richtig viele und auch richtig gute Rezepte für alles mögliche. Habe selbst auch schon oft Rezepte der Seite ausprobiert.

Ich dippe mein Gemüse oft mit Frischkäse oder einem Paprikadipp :)

Kauf dir (fettarmen) Quark, Frischkäse oder Joghurt und vermische dieses mit kleingehackten, frischen Kräutern deiner Wahl, Knoblauch, Esiggurken, Kapern, Oliven, Gewürzen wie Salz, Pfeffer, Paprika, Chili, nem Schuss Zitronensaft etc. Das kannst du ganz nach Lust und Laune variieren.

Lecker ist auch ne selbstgemachte Guacamole oder Hummus (kann man ebenfalls ganz leicht selbstmachen oder kaufen)!

Mahlzeit :)

http://www.chefkoch.de/forum/2,53,504639/Gesunde-Sosse-oder-Dip-zu-Gemuese.html

nimm einen Becher Joghurt,mit Olivenöl glattrühren,mit Zitrone,Kräuter,Knoblauch,Salz,Pfeffer,Zucker würzen je nach Geschmack! Schmeckt super zu Kartoffeln oder Gemüse!

Da gibt es eine ganze Menge, eigentlich kannst du alles nehmen was du magst: Joghurt, Magerquark, Kefir, Buttermilch, u.s.w., schau mal:

Knoblauchcreme – smarter

(Grundrezept)

ZUTATENfür 6 Portionen

1 große kalte Kartoffel (ca. 100 g; gepellt, vom Vortag) 2 Knoblauchzehen Salz ½ kleine Zitronen 150 g Seidentofu 100 g Salatcreme 2 EL Milch (1,5 % Fett) weißer Pfeffer

Rezept: Knoblauchcreme – smarter

WARUM GESUND NOCH SMARTER FOOD-CHECKNÄHRWERTE

Unsere Konkurrenz für die zwar leckere, aber sehr fette Aioli auf Mayonnaisebasis braucht sich hinter dem Original keinesfalls zu verstecken. Die würzige Knobicreme ist fett- und cholesterinarm – und schmeckt hervorragend.

ZUTATENfür 6 Portionen

1 große kalte Kartoffel (ca. 100 g; gepellt, vom Vortag) 2 Knoblauchzehen Salz ½ kleine Zitronen 150 g Seidentofu 100 g Salatcreme 2 EL Milch (1,5 % Fett) weißer Pfeffer

ZUBEREITUNGSSCHRITTE

1 Die Kartoffel durch eine Kartoffelpresse in eine Schüssel drücken oder mit einem Kartoffelstampfer sehr fein zerdrücken. Knoblauchcreme – smarter: Zubereitungsschritt

2 Knoblauch schälen, würfeln und mit etwas Salz bestreuen. Mit dem Rücken eines großen Messers fein zerdrücken und zu der Kartoffel geben. Knoblauchcreme – smarter: Zubereitungsschritt

3 Die halbe Zitrone auspressen, 2-3 TL Saft abmessen und mit Tofu, Salatcreme und Milch in die Schüssel zur Kartoffel geben. Knoblauchcreme – smarter: Zubereitungsschritt

4 Alles mit den Quirlen eines Handmixers zu einer Creme verrühren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken und im Kühlschrank mindestens 15 Minuten durchziehen lassen.

Gutes Gelingen :-)

Quelle: http://eatsmarter.de/rezepte/knoblauchcreme-smarter

wie wärs mit ner Honig - Senf Dippsauce? Ist echt total lecker !

Zutaten :

  • 250 g süße Sahne
  • 6 Esslöffel Honig (flüssig)
  • 4 Esslöffel Senf (Mittelscharf)
  • 2 Esslöffel Essig Essenz
  • 1 Esslöffel Sojasoße
  • 2 Bund Dill

Zubereitung :

  • Sahne zum Kochen bringen
  • restliche Zutaten unterrühren
  • bei schwacher Hitze ca. 6 Minuten köcheln lassen

Was möchtest Du wissen?