Selbstgebauter PC startet nicht richtig und fährt sofort runter

... komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Baue mal alles aus außer Netzteil, Motherboard, 1x RAM & CPU incl. Kühler - ggf. auch mal ganzen RAM ausbauen

gehe sicher keine Kurzschluss zu haben (besonders Rückseite des motherboards -> Kabel & Unterleg-Teile)

vergewissere Dich auch CPU-Strom angeschlossen zu haben (gleiches auch für Grafikkarte wenn Grafikkarte drin)

-

leihe ein gutes Netzteil (z.B. von Be-quiet) mit allen empfohlenen Schutzschaltungen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von AfterTheSky
30.06.2013, 12:38

Habe ich alles versucht, aber es hat nichts gebracht. Wenn ich die Festplatte und das CD Laufwerk ausbaue ist der PC gefühlte 0.5 Sekunden länger an und geht dann wieder aus.

0

Sitzt der Cpulüfter + Wärmeleitpaste richtig, auch richtig angeschlossen? Diverse Speicher brauchen mehr Spannung, geh mal Bios.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von AfterTheSky
29.06.2013, 18:05

Soweit komme ich nicht mal ? Der Lüfter startet und sofort geht der PC wieder aus

0

Anderer Lüfter, ander Speicher, anderes Netzteil, andere Graka, nur so lässt sich der Fehler eingrenzen. mach mal clear cmos, hilft evtl. Graka auch richtig eingestöpselt? Netzteil genug power?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von AfterTheSky
29.06.2013, 18:23

Ich hatte vorher ein laptop und habe somit keine Ersatzteile da. Ich denke ein 500w Netzteil sollte reichen oder nicht?

0

Keine Festplatte? Kein Arbeitsspeicher?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Obirian
29.06.2013, 17:55

Tja wenn die nicht da sind wird das wohl nie was

0
Kommentar von AfterTheSky
29.06.2013, 18:02

Na klar aber wüsste nicht das es notwendig wäre zu wissen welchen RAM ich benutzte?

0

Ein "beliebter" Fehler ist, dass die CPU nicht richtig im Sockel oder Pins verbogen sind!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von AfterTheSky
29.06.2013, 18:04

Es kommt halt rüber als würde es ein Kurzschluss geben den plötzlich ist der Strom sofort weg

Habe extern auf gepasst beim einbauen und sie sitzt fest im sockel

0

Siehst du was vom BIOS? Hört sich nach fehlendem RAM/CPU ohne Strom an.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von AfterTheSky
29.06.2013, 18:09

Der PC ist nur solange an das der Bildschirm nicht mal ein signal bekommt also komme leider nicht ins BIOS ...

0

Der PC startet zwar fährt aber nach 1 Sekunde wieder runter als würde jemand den Strom ausschalten.

Dann wird wohl der Einschaltknopf zu lang gedrückt oder es ist ein Schalter statt Taster verbaut worden.

Ist auch die separate CPU-Stromversorgung angeschlossen?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von AfterTheSky
29.06.2013, 18:07

Hab das Netzteil mit dem 4 pin Anschluss verbunden also müsste die CPU Strom nekommen

0

Ist auch alles richtig verkabelt ?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?