Selbstgebastelte Marken-Aufkleber verkaufen. Legal?

 - (basteln, Marken, carhartt)

7 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ein Jurist wird dir hier bestimmt sagen, dass du irgend ein Urheberrecht verletzst damit.
Aber es wird ohne Folgen sein. Wegen deinen paar Klebern, die du jetzt verkaufen wirst, wird sich in der Rechtsabteilung von Carharrt keiner vom Sessel heben. Etwas anderes wäre, wenn du jetzt ein paar tausend Stück Kleber und Aufnäher produzieren würdest. Ein privater Vertrieb von Selbstgebasteltem, das ist kein Problem. Schreib dazu: Handmade by Maggy Simspson. Das reicht.

Ich denke, dass das illegal ist. Immerhin hast du das Logo einer Marke kopiert und versuchst es zu verkaufen, ohne das Wissen der Eigentümer des Logos. Du könntest sie fragen, ob du das machen darfst, aber ich glaube nicht, dass man dir das erlaubt. Lg BitteLaecheln

Und wenn ich nun in der Artikelbeschreibung ausdrücklich darauf hinweise dass es keine Original Aufkleber sind und ich diese selbstgebastelt habe. Dann dürfte ich das doch sicherlich machen oder?

Solang du keine Urheberrechte mit den Aufklebern verletzt ist es legal sie zu verkaufen. Wenn du jedoch zum Beispiel ein Firmenloge usw als Motiv nehmen würdest müsstest du dir echt die Rechte daran kaufen. KrakigerKraken

ja ich bin auch als privater Verkäufer bei Ebay angemeldet und habe nur 15 Stück^^

Was möchtest Du wissen?