Selbstbräuner oder Solarium?

... komplette Frage anzeigen

Das Ergebnis besteht aus 0 Abstimmungen

Nein 0%
Ja 0%

4 Antworten

Ich persönlich mag auch meine helle Haut!
Wenn du jedoch bissl brauner sein magst würde ich zu einem vernünftigen selbszbräuner raten da die Strahlen in Solarium nicht komplett erforscht sind!
Oder die Bräune zum sprühen!

Wenn du es daheim machst vergiss nicht die Hände danach sorgfältig zu säubern, oft bleibt es zwischen den Fingern hängen!
Wichtig ist ein Peeling 24 Stunden vorher um flecken vorzubeugen! Ich persönlich hab mal mehrere ausprobiert. Es gab mal welche von bebe, da ging es ganz langsam und dadurch recht gleichmäßig! Weiß nur nicht ob es sie noch gibt!
Sonst die Tücher von comodyness, fand das preis Leistungsfähigkeit Verhältnis gut!

Viel Erfolg

Auf keinen Fall Solarium!!! Du kannst später Hautkrebs bekommen!!! Lieber selbstbräuner, wobei ich das nicht als erstes im Gesicht ausprobieren würde

Solarien sind Faltenbeschleuniger und Hautkrebsmaschinen. Davon kann man nur energisch abraten.

Am schönsten ist natürliche, helle Haut, aber wenn du unbedingt braun ausshen willst, nimm Selbstbräuner.

Und übrigens ist die UV-Strahlung von der Sonne genauso schädlich wie die UV-Strahlung im Solarium. Also schütze deine Haut - verlass ab jetzt niemals mehr ohne Lichtschutz (mindestens LSF 15) das Haus. Niemals, auch im Winter nicht.

Nichts von beiden, dass einzig Wahre ist Natur. Also warte auf den Sommer.

Was möchtest Du wissen?