Selbstbewustsein pushen?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Es gibt da ein Sprichwort, es stammt glaube ich von Erich Kästner:

"Es gibt nichts Gutes, außer man tut es"

Trau dich einfach, etwas zu tun, was du noch nie gemacht hast. Und möglichst was gutes. Das wird dir dein Selbstwertgefühl wieder geben. Außerdem solltest du immer an dich selbst glauben und nichts auf das geben, das andere über dich sagen.

Liebe Grüße, Fabi

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Oh das ist eine Frage die man so leicht nicht beantworten kann weil das von sehr vielen Faktoren abhängt was für ein Selbstwertgefühl man hat. Sehr zusammengefasst kann man sagen das man an Selbstwertgefühl gewinnt wenn man Dinge tut die einem "Spaß" machen. Z.b. Hobbies oder von einer Sache schwärmen. Andererseits auch wie, ob und welche Komplimente du bekommst oder Anerkennung in deinem Lebensumfeld. Ja, wenn du wirklich etwas an deinem Selbstwertgefühl ändern willst empfehle ich dir dich darüber schlau zu machen. Ich lese gerade "Kommunikationstraining" von Vera F. Birkenbihl in dem es größtenteils um das Selbstwertgefühl geht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo :)

ich hab viele Seminare besucht, Kurse gemacht, motivierende Bücher gelesen, Übungen gemacht, die mir letztendlich dabei geholfen haben, mein Selbstwertgefühl zu stärken und mich selbst zu lieben.

Also hier ein paar Tipps:

1. Finde deine Stärke raus. Frage dazu am besten deine Eltern oder deine besten Freunde. Diese Stärken sagst du dir jeden Abend bevor du schlafen gehst 3x laut vor. 

2. Mach Sport. Dadurch fühlst du dich automatisch besser und holst dir deine Glücksgefühle ab.

3. Dankbar sein. Frag dich jeden Tag vor dem schlafen gehen: Für was bin ich heute dankbar? Es muss nichts Weltbewegendes sein, z.B., dass du ein Dach über dem Kopf hast...

4. Gehe deinen Hobbys nach. Du baust so auf deine Stärken auf und wirkst zudem entspannter und ausgeglichener. 

5. Lächle. Das ist eines der schnellsten Methoden, um sich ein gutes Gefühl zu verschaffen und selbstbewusster zu werden. Stehe dabei aufrecht. Rücken gerade. Lächle auch mal andere Menschen an, die meisten werden zurück lächeln :)

6. Nein sagen. Wenn du etwas nicht machen willst, was gegen deine Werte geht: Sag einfach mal Nein. Es gibt kein Grund dafür, ein schlechtes Gefühl danach zu bekommen, sondern: Ein Nein ist ein starkes Ja zu dir selbst.

[Link vom Support entfernt]

Alles Liebe :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das braucht so seine Zeit :) auf jeden Fall wirst du nicht durch Komplimente selbstbewusst, sondern du musst dir schon selber helfen. Dir jeden Tag sagen, was du an dir magst, Bilder machen, ausprobieren... Beim nächsten Kompliment einfach danke sagen und nicht stundenlang darum streiten. Nicht ständig auf deine Makel aufmerksam machen, da es den anderen dann auffällt und du sie beeinflusst. Dich auch mal loben :) mal zu sagen ich finde meine Beine auch voll schön oder so :D (natürlich nicht von dir die ganze Zeit schwärmen)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Und das kommt gerade von einer sehr pessimistischen Person und ich habe so garkein Selbstbewusstsein :D  aber motiviere andere ist klar auf jeden Fall kann ich auch davon lernen und das werde ich auch

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von AmaraHimbeer
05.08.2017, 22:40

Na dann ist doch nichts falsches daran hehe :)

0

Schau dir das an, das ist echt richtig gut!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Eine aufrechte entspannte Körperhaltung

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?