Selbstbewusstsein verloren einfach so? Oder nur eine Phase?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Oh, ich kenne dieses Gefühl nur zu gut. Und ich kann dir sagen, dass das immer mal wieder kommen wird. Es gibt einfach Phasen, da fühlt man sich aus irgendwelchen Gründen völlig einsam und depressiv und ist verzweifelt, weil das keiner zu merken scheint. Fakt ist, dass du lernen musst, damit umzugehen und dich deinen Freunden von dir aus anzuvertrauen. Es scheint unfair, aber sie können es nicht immer merken, wenn es dir schlechtgeht und dann ist es wichtig, dass du nicht wartest, bis sie nachfragen, sondern du selbst erzählst, warum es dir schlechtgeht. Versuch, etwas Nachsehen mit ihnen zu haben. Wenn es echte Freunde sind, werden sie dir trotzdem zuhören und dir helfen wollen. Ob das immer nur Phasen sind oder du eine tiefsitzendere Traurigkeit hast, musst du selbst mal überprüfen. Mir geht es oft einen Tag mal richtig schlecht, weil irgendwas passiert ist, was mich runterdrückt. Oder ich habe diese Art "Weltschmerz", der einfach alles schrecklich aussehen lässt. Ich komme aber recht schnell auch wieder hoch und kann später wieder lachen. Ist es bei dir auch so oder geht es dir tagelang schlecht? Beobachte dich mal und vertrau dich Menschen an, die dir wichtig sind. Alles Gute!

Mir geht es höchstens 2 Tage schlecht, aber dann halt richtig :/ Danke :)

0

Glaub mir ich fühle mich auch manchmal voll unselbstbewusst, aber das geht vorbei. Verhältst du dich still wenn du so eine Phase hast? Oder redest du normal mit deinen Freunden? Denn wenn kann es ihnen gar nicht auffallen. Wenn du weider einmal so eine Phase hast würde ich dir empfehlen einfach das beste draus zu machen, optimistisch zu sein und dich richtig als Teil deines Freundschaftskreises zu integrieren. Das versuch ich nämlich auch immer und dann geht es mir auch gleich besser. Hoffe ich konnte dir helfen.

Joa... ich bin generell ein bisschen stillerer Mensch als andere. Danke für deine Antwort :)

0

Was möchtest Du wissen?