Selbstbewusster/ordentlicher gang?

5 Antworten

Rücken- und paralleles Bauchmuskeltraining sorgt auch für einen aufrechten Gang. Yoga kann auch helfen. Ich versuche mir immer vorzustellen, dass ein Faden hinten am Hinterkopf mich nach oben zieht, und ein zweiter Faden meine Schulter leicht nach hinten und unten. :)

Eine gute Haltung lernst du bei Karate und im Ballet. Ich würde mir mal Tone-Ups von Sketchers kaufen, das sind Schuhe, die in zwei Achsen - Längs- und Querachse - leicht instabil sind. Die ZWINGEN dich, die Füße gerade aufzusetzen und abzurollen. Die Haltung am Oberkörper ist Gewöhnungssache. Anfangs wirst du sicher auch Muskelkater haben - einfach nur von der richtigen Haltung her, die du bisher ja vermieden hast.

Lasse deine Füße und die Gelenksymmetrie mal testen - oft genug ist die Fehlstellung nur eines Gelenks dafür verantwortlich, das die gesamte Symmetrie des Körpers aus dem Gleichgewicht gerät und dadurch eben auch Haltungs- und Gehfehler entwickelst.

danke (: bis auf die schuhe werd ich mal schauen was sich da machen lässt (:

0

Konkret kannst du deine Haltung beim Gehen üben, wenn du dich mal dabei filmen lässt. Ansonsten kannes natürlic hauch an generellen Haltungsfehlern, X-Beinen usw. liegen.

ja, mein rücken ist schief, ist auch vom arzt bestätigt, heißt ja aber nicht, das ich nicht auch einigermaßen normal laufen kann (;

danke für den tipp mit dem filmen (:

0

Was möchtest Du wissen?