Selbstbewusst trotz fehlgeschlagener Erziehung

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Es hat mehr schwierigkeiten. Das war bei mir genauso und ich hatte keine schöne Kindheit. Jetzt bin ich 25 und zum Glück hat sich bei mir ein gesundes Selbstbewusstsein entwickelt. Aber erst sehr spät. Ich glaube aber auch nicht das es von meiner MUtter kommt. Das komt halt durch schlechte erfahrungen und negative Reaktionenvon anderen,.

Kinder, die von selbstbewussten Eltern erzogen werden, sind nicht immer selbst selbstbewusst ;-) - manchmal gerade deshalb nicht, weil sie immer im Schatten der Eltern standen.Aber es ist schwieriger, sich Selbstbewusstsein als Erwachsener an zu eigenen, wenn mans in der Kindheit und Jugend nicht mitbekam.

Sertralin 19.06.2011, 15:39

Wie kann man denn dann SBW entwickeln, wenn man es in der KIndheit nich bekommen hat)? Durch eine Gesprächspsychotherapie

oder durch eine Pharmakotherapie( also Medis wie Antidepressiva)?

0
Slizia 19.06.2011, 18:40
@Sertralin

Oder dadurch, dass man z.B. im Beruf erfolgreich ist und begreift, dass man einen Wert hat. Das Gleiche gilt für Partnerschaft, Freundschaften etc. pp..

Wenn jeder Mensch, der in der Kindheit kein Selbstbewusstsein mitbekommen hat, auf Therapien zwingend angewiesen wäre, wäre die Wartezeit noch viel länger ;-).Nein, abhängig von den Umständen, aus denen heraus mangelndes Selbstwertgefühl entstanden ist, kann man es durchaus auch "erst" als Erwachsener entwickeln, z.B. wenn man aus dem Schatten sehr dominanter und erfolgreicher Eltern heraustreten kann. Übrigens ist das nicht gleichzusetzen mit "lieblos" - do0minante Eltern können sehr verantwortungsbewusst und lieb sein, aber da sie halt selbst sehr selbstbewusst sind, fällt es ihnen oft schwer, zu verstehen, dass sich das eben nicht im Selbstlauf entwickelt.

0

Es hat wesentlich mehr Schwierigkeiten dabei.

Was möchtest Du wissen?