Selbstbeteiligung bei der Versicherung vom Gegner holen?

8 Antworten

Der Verursacher hat nun den Schaden seiner Versicherung nicht gemeldet

Das ist nicht das Problem des Geschädigten (Dir), Du als Geschädigter hast sogar einen Direktanspruch gegenüber seiner Versicherung, ob der Verursacher nun den Schaden gemeldet hat oder nicht ist allein sein Problem und kann zu einer Vertragsstrafe von Seiten seiner Versicherung führen.

Das ist aber alles wie erwähnt nicht dein Problem, dir werden alle Kosten erstattet von der gegnerischen Versicherung.

Also ich hatte 2014 einen ähnlichen Fall. Hatte mein Auto auf der Straße geparkt (ordnungsgemäß) und nachts ist einer volle Lotte reingerast und hat mich mal um 2 Meter umgeparkt. Schaden: 6800 Euro.

In dem Fall war die Schuldfrage unstreitig, daher war die Frage nach Selbstbeteiligung etc. auch gar nicht gestellt. Eine Rechtschutzversicherung war auch kein Thema. Ich weiß nicht, wie es bei euch war, ob ihr eventuell eine Teilschuld bekommen könntet. Dann ist die Frage natürlich schwieriger zu beantworten.

Sofern euer Anspruch uneingeschränkt gerechtfertigt ist, müsste der Unfallgegner (bzw. seine Versicherung) nach meinem Verständnis auch die Anwaltsgebühren zahlen. So war das in meinem Fall. Anwalt, Gutachter, Reparatur, Ersatzwagen wurden alle von Unfallgegner bezahlt. Dann sollte auch die Selbstbeteiligung wieder zu euch zurückkommen.

Aber ganz genau wird euch das der Anwalt beschreiben können.

Nein ist Gott sein Dank keine teilschuld. Wir standen beim abladen am Möbelhaus, er hat eingeladen, stand mit seinem Hänger und ist zwei mal in unser geparktes Auto gefahren.
Bin ja mal gespannt was dabei dann rauskommt.

0
@GroupieNo1

Ok, in dem Fall würde ich mir keine großen Sorgen machen. Das sollte klappen und die 150 Euro solltet ihr wieder sehen...

0

Eure Rechtsschutzversicherung wird erst mal in Vorleistung gehen. Die SB in Höhe von 150 € müsst ihr vorab selbst berappen. 

Wenn die Sache dann durch ist und ihr Recht bekommt, werden sämtliche Kosten von der gegnerischen Versicherung übernommen. Das heisst, eure Rechtsschutzversicherung wird die gezahlten Anwaltshonorare von der Versicherung einfordern und euer Anwalt wird die bezahlten 150 € Selbstbehalt von der Versicherung einfordern und euch wieder zurückerstatten. 

Wenn der Anwalt gut drauf ist, wird er auf die Zahlung der SB bis zum Ende des Verfahrens verzichten. Dann braucht er es nicht hin und wieder herzubuchen.  

Da scheint sich jemand aus zu kennen, danke.
Wichtige Frage die ich vergessen habe und auch unserem Anwalt noch nicht gesagt habe (ist uns gerade erst eingefallen)
Der Hänger mit dem er fuhr war gemietet. Also nicht sein eigener, es war ein obi Anhänger. Zählt dann seine Versicherung (obwohl ja der Hänger nicht da versichert ist) oder muss da eine Zusatz Versicherung abgeschlossen werden oder hat er die sobald er bei obi einen Hänger mietet und müssen wir uns dann eventuell an die Versicherung wenden wo der Hänger versichert ist?

0
@GroupieNo1

Für dich als den Geschädigten zählt ausschließlich die Versicherung des ziehenden Fahrzeuges!!

Nur wenn der Hänger nicht gekuppelt gewesen wäre, würde die Kfz-Versicherung von OBI ins Spiel kommen... was aber hier keine Rolle spielt.

1

Kosten bei erstattung einer Anzeige

Hallo, wenn ich jetzt vor habe jemanden wegen Nötigung anzuzeigen,welche kosten kommen auf mich zu?wird in so einem Fall die Rechtsschutz in Anspruch genommen?Das wäre für mich ganz wichtig zu wissen,da ich eine Selbstbeteiligung habe und es mir grad nicht leisten kann diese zu zahlen.Nicht das ich nachher da stehe und einen mega packen an Geld zahlen muss...Danke schon mal.

...zur Frage

<muss man bei einem wildschaden auch selbstbeteiligung zahlen? und steigt man auch in der

versicherung?

...zur Frage

Wie viele Europaletten passen in einen durchschnitts Lastwagen?

Hallo zusammen.

Ich finde in Wikipedia irgendwie nichts schlaues..

Also: Wie viele Europaletten passen in einen durchschnitts Lastwagen?

Danke fürs Antworten!

...zur Frage

Unfall, Gegnerische versicherung will nicht zahlen?

bei Rangieren, hat jemand meine Heckklappe beschäfigt

Fahrer hat vorgeschlagen, ich soll mir einen Kostenvoranschlag bei der nächsten Werkstatt holen

Werkstatt hat einen Kostenvoranschlag von ca. 3000 Euro vorgelegt, was er auch bei der seiner Versicherung

abgegeben hat

jetzt will die gegn. Versicherung das Auto sehen, was ich abgelehnt habe

daraufhin hat sie sich quer gestellt und will nicht zahlen

was soll ich in diesem Fall machen? ich habe keinen Rechtsschutz

zahle ich den Gutachter, wenn ich einen selber bestelle?

danke für die Antworten

Rechtsschutz

...zur Frage

Versicherung will auf einmal Selbstbeteiligung?

Hallo haben eine Familienversicherung und hatten jetzt 3 Fälle. Von 3 wurden aber nur 2 bezahlt nun sagt die Versicherung für die Zukunft müssen wir eine Selbstbeteiligung von 250€ zahlen. Ist das normal?

...zur Frage

Zahlt die Rechtsschutzversicherung auch wenn man gegen die eigene Versicherung klagt?

Ich bin bei der württembergischen voll versichert(Rechtsschutz)
Außerdem habe ich eine berufsunfähigkeitsversicherung auch bei der wtb.
Wenn die berufsunfähigkeitsversicherung nicht zahlen will und ich zum Anwalt muss zahlt dann die Rechtschutzversicherung ?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?