selbstbefriedigung vor dem Partner

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Deine Gedanken und Einstellungen müssen sich ändern. Es ist alles noch neu für euch. Ihr seid noch am Erforschen. Sex und Zweisamkeit besteht nicht nur im Geschlechtsverkehr. Auch Sekbstbefriedigung ist Sex, ob es jeder selbst bei sich macht und dem anderen dabei zusieht, oder ob man es gegenseitig macht. Viele machen Petting bis zum Höhepunkt, das ist nichts anderes. Alles, was Freude und Spaß macht, ist erlaubt. Auch Selbstbefriedigung in einer Partnerschaft oder Ehe, ob allein oder gemeinsam, ist nicht selten. Für viele Paare gehört es dazu. Akzeptiere, dass deine Freundin vielleicht sexuell stark veranlagt ist und sie mehr möchte. Die Menschen sind nicht alle gleich. Dann mach es ihr doch vorher erst bis zum Höhepunkt, wenn sie Freude daran hat, du bekommst noch frühr genug deinen Höhepunkt. Lernt damit umzugehen, es gibt kein Tabu, wenn es beiden gefällt. Und wenn es mal bei der Selbstbefriedigung bleibt und nicht beim Verkehr endet, ist es auch kein Beinbruch. SB kann auch sehr schön sein, ist gesund und entspannt auch. Außerdem ist es auch Zweisamkeit, wenn man es zusammen macht. Ich hoffe, ich konnte dir, auch für eure Zukunft, helfen.

Menno sei doch glücklich, dass deine Freundin ihrer und deiner Selbstbefriedigung gegenüber aufgeschlossen ist. Das ist doch jetzt ein Phase, in der es neu ist. Du brauchst dir Null sorgen machen, dass du ihr nicht genügst. Nach und nach baut ihr euch ein sehr vielfältiges Sexualspiel auf, wo alles seinen Platz hat. Leckst du sie auch genügend mit deiner Zunge und bringst dabei deine und ihre Finger mit ins spiel? Danach wird sie süchtig. Und wenn sie gekommen ist, kannst du auf deine Kosten kommen. Also Kopf hoch und exprimentiert weiter. Du kannst dich glücklich preisen!

"mein problem ist nun das ich das gefühl habe es nicht mehr richtig zu bringen....und sogar sorge das ich ihr nichtmehr reiche" Nichts ist in Wirklichkeit unmännlicher als solche Zweifel. Mach einfach dein Ding und lass ihr den Spaß. Und vor allem: Sprich offen mit ihr darüber. Wer alt genug für solche Dinge ist kann auch ein offenes Gespräch führen.

Antere Stellungen, mal ein bischen abwechslung mal nicht auf dem Bett villeicht mal auf dem Sofa oder mit Sexspielzeugen oder sowas =D

Was möchtest Du wissen?