Selbstbefriedigung komplett abgewöhnen

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Es gibt keinen Grund, das zu tun. :)

Es ist sehr ungesund, diesen Trieb komplett zu unterdrücken (wenn du nicht gerade eine Freundin hast, mit der du oft schläfst) - es ist im Gegenzug aber gesund, regelmäßig Masturbation zu unterdrücken.

Ich kann dir sagen: Es funktioniert nicht - du würdest dich selbst nur unglücklich machen, da du nach längerer Abstinenz irgendwann "rückfällig" werden würdest - du kannst dir den sexuellen Trieb genausowenig abgewöhnen wie Hunger und Durst.

Die einzige Möglichkeit, die denkbar wäre, ist eine Entfernung der Hoden - aber ich glaube irgendwie, dass dir diese Methode nicht gefällt :)

Mach dich daher nicht unglücklich.

P.S.: Antworten, die nicht zur Fragestellung passen werde ich beanstanden.

Es gibt keinen Grund, eine Antwort zu beanstanden, nur weil dir der Inhalt nicht gefällt..

es ist im Gegenzug aber gesund, regelmäßig Masturbation zu unterdrücken.

regelmäßig zu masturbieren* meinte ich natürlich :)

0

Warum willst du denn mit der Selbstbefriedigung aufhören? Das Onanieren ist in deinem Alter ganz normal. Und nicht nur in deinem Alter! Es ist nicht schädlich, macht nicht krank und ist auch sonst in keiner Hinsicht verwerflich. Die Zeit ist zum Glück vorbei, dass so etwas behauptet wird. Es ist erwiesen, dass die Selbstbefriedigung, besonders für einen Jungen, sehr gesund ist. Wer bis zum 50. Lebensjahr regelmäßig (mindestens 5 x in der Woche, also praktisch jeden Tag) masturbiert, verringert erheblich das Risiko an Prostatakrebs zu erkranken. Die Selbstbefriedigung gehört zum Leben des Menschen wie essen, trinken und schlafen. Sie entspannt, baut Stress ab und trägt zum allgemeinen Wohlbefinden bei. Warum also damit aufhören? Aufhören schadet deinem Körper!

Ehm...das ist wirklich schwer und wenn du ein Junge sein solltest auch ungesund. Sofern du mit niemanden eine sexuelle Beziehung führst, versteht sich. Naja, wenn du ein Mädchen bist...sich vielleicht mit Sport ablenken? Edit: Okay, du bist ein Kerl. Lass es, wenn dir an deiner Gesundheit etwas liegt.

Du könntest Dir das Atmen abgewöhnen. Dann hört das mit der Selbstbefriedigung auch auf.

Dann wäre da noch Kastration.

Am sinnvollsten ist es aber, sich einen Partner/Partnerin zu suchen. Dann kann man dort seinen Trieb stillen. Der Verzicht auf SB ist dann zwar trotzdem dumm, aber immerhin kann man es (vielleicht) aushalten.

Ansonsten wäre ein Gang zu einem Sexualtherapeuten/-pschologen sicherlich sehr sinnvoll.

Wenn Du Ratschläge zu abnormem Verhalten oder abnormen Umerziehungsfragen mit Triebunterdrückung suchst, brauchst Du Hilfe! Diese Antwort kannst Du ruhig beanstanden, so wie ich den Support kenne, wird er deine gesamte Frage löschen.

Was möchtest Du wissen?