Selbstbefriedigung für Anfänger (Mädchen)?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Wie oft du es machen willst, musst du deine Lust fragen. Bei Schmerzen oder einer tauben Hand solltest du aufhören.

Dauer ist auch dir überlassen. Je nachdem wie lange du geil bleiben kannst und willst, je nachdem wie "sicher" du dich fühlst und wie viel du "riskieren" möchtest (entdeckt zu werden). Zu kurz oder zu lang gibt es nicht, du musst dich dabei bloß wohlfühlen.
Außerdem kannst du üben, den Orgasmus hinauszuzögern. Probier es aus ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ist Normal:) Mach dir keine sorgen! Du kannst dir auch vorstellen mit deinem Schwarm S** zu haben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

ich weiß man soll niemandem sagen wie er sein leben zu leben hat, aber wenn du schon um rat fragst....

ich persönlich finde 2-3 mal zu viel. ich selbst hab mir zum ziel gesetzt, möglichst ohne hilfsmittel und mit gemäßigter quantität auszukommen. wenn du dann mal eine beziehung hast, kann es schnell sein, dass du viel zu hohe erwartungen an dein gegenüber stellst, und das kann entweder zu spannungen in der beziehung oder einfach zu persönlichen schuldgefühlen und/oder unzufriedenheit führen. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von ironieoff
27.05.2016, 00:40

Ich hatte noch nie sex und bin 19

0
Kommentar von ironieoff
27.05.2016, 00:47

Zum Thema Hilfsmittel, das ist bei mir noch nicht der Fall

0
Kommentar von ironieoff
27.05.2016, 01:06

Verstehe, damit meine ich nur das ich es nicht mal mit der hand alleine machen kann...

0

Nicht zuviel. Und es kommt auch auf die Geschwindigkeit und die Technik an

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Alles ok, solange du dich wohl fühlst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Faszinierend das es echt Leute gibt die da Zeitbeschränkungen für richtig halten... Männer und Frauen sind doch von anderen Planeten offensichtlich ...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?