Selbstbefriedigung arten?

15 Antworten

Du kannst auch durch die Simulation der Klitoris einen intensiven Orgasmus erleben, der lange andauert. Dennoch ist es nachvollziehbar, dass du nun einen Schritt weiter gehen möchtest.

Beginne damit deinen Körper langsam zu erforschen, um Erfahrung zu bringen, welche Berührungen dich besonders erregen. Streiche mit den Fingerspitzen deinen Innenschenkel entlang oder massieren deine Brüste. Solltest du zu diesem Zeitpunkt noch nicht feucht sein, stimuliere deine Klitoris, solange bis dies eintritt und führe anschließend einen oder mehrere Finger in deine Vagina ein, die meisten benutzen hierfür den Zeige-, Mittel- und/oder Ringfinger. Gehe dabei behutsam vor und überstürze nichts. Die Geschlechtsorgane einer Frau sind nämlich äußerst empfindlich. Empfindest du eine Berührung als unangenehm, zwinge dich nicht dazu weiter zu machen wie bevor. Zudem solltest du deine Fingernägel möglichst kurz halten, um innere Verletzungen zu vermeiden. Du kannst dir euch ein Kissen zwischen die Beine klemmen und darauf "reiten".

Wichtig ist im Endeffekt bloß, dass du einen wundervollen Höhepunkt erlebst, egal auf welche Weise.

Woher ich das weiß:
eigene Erfahrung

da gibt es viele verschiedene Methoden:

  • kissenreiten
  • scheide fingern
  • mit der duschbrause den kitzler stimulieren
  • den kitzler verwöhnen: rubbeln, reiben, kreisen, ziehen, drücken, klopfen, quetschen
  • mit den Schamlippen spielen
  • vibrator, dildo oder elektrische Zahnbürste verwenden
  • mit der Haarbürste in die scheide und spielen

es gibt soo viele verschiedene Möglichkeiten/Methoden SB zu machen. probiere einfach mal aus was dir so gefällt :)

Woher ich das weiß:
eigene Erfahrung

Hallo Barbiebeauty

Erst mal Glückwunsch zu Deinem Avatar Namen. Magst Du Barbie?

Nun. Bei uns Mädchen ist die schnelle Nummer mit den Fingern oder auch diverser Hilfsmitteln, eigentlich eher was für die fortgeschrittenen Mädels.Du bist noch ziemlich Jung. Auch wenn Du beim Masturbieren regelmäßig einen Orgasmus bekommst ( auch hierfür Glückwunsch ) sagt das natürlich nichts über die Qualität Deines Höhepunkts aus. Ich hatte mit elf meinen ersten Orgasmus. Und der war Wahnsinn. Ich kann mich dabei jedoch nicht an eine gewisse Zeitspanne erinnern. Also wie lange er gedauert hat. Meine Cousine,damals dreizehn Jahre alt, War wieder bei Besuch und hat auch wie immer bei mir geschlafen. Ich habe bis zu diesem Erlebnis natürlich schon an meiner Scheide gespielt und da waren auch ganz tolle Gefühle, aber einen Orgasmus hatte ich da noch nicht. Aber jede Menge Fantasie. Nun um es kurz zu machen. Eines Abends lagen wir wieder im Bett. Wir kamen auf das Thema Jungs, wo ich noch völlig Unerfahren war. Und meine Cousine erzählte mir Dinge darüber dass ich nur Andächtig lauschen konnte. Ich weis nicht so recht wie es dann kam. Aber ich spielte an meiner Scheide. Und meine Cousine hat das natürlich gemerkt. Sie fragte einfach unvermittelt ob ich schon mal einen Orgasmus beim Wichsen hatte. Ich schüttelte den Kopf und habe dabei einfach weiter gemacht. Sie griff dann nach meiner Hand und sagte einfach warte ich zeige es Dir. Nun lange Rede kurzer Sinn. Ich brauchte meine eigenen Finger nicht mehr benutzen. Und am Ende kam es wie eine gewaltige Welle über mich. Das kann ich vom Gefühl her gar nicht beschreiben. Später einmal, erzählte meine Cousine mir dass ich dabei geschrien habe.und sie mir den Mund zugehalten hätte. Ich selber kann mich aber daran nicht erinnern. Nun es war bisher der schönste Orgasmus an den ich mich erinnern kann und der tiefste.Wenn ich heute meine Finger benutze ist es eben auch nur ein Orgasmus. Aber dabei kann ich mich an jede Einzelheit erinnern. Und ich kann auch nicht sagen dass ich dabei auf einem anderen Stern bin. Ich möchte Dir damit klar machen. Dass Sb natürlich eine schöne Sache ist. Aber mit einem anderen Menschen zusammen,( Vorausgesetzt dass man sich liebt ), ist es etwas ganz anderes. Einen langen und tiefen Orgasmus ist eigentlich nur mit Hilfestellung zu erreichen. Du benötigst jemanden der die Kontrolle hat und du Dich einfach Deinen Gefühlen folgen kannst. Es gibt natürlich sicher auch größere Jungs die das drauf haben und ein Mädchen sexuell Befriedigen können. Von dieser variante möchte ich Dir jedoch abraten. Beim ersten mal mit einem Jungen dachte ich auch . Ich bekomme ja Orgasmen bei der Selbstbefriedigung, dann klappt das auch mit einem Jungen. Ich hatte hinterher sehr Ernüchtert festgestellt dass dem nicht so ist. Und ich kann hier sagen es lag nicht am Jungen. Wenn Du eine wirklich gute Freundin hast, mit der Du auch Übernachtest, die vielleicht auch so alt oder besser ein wenig älter ist als Du. Dann kannst Du ihr ja sagen wenn ihr gemeinsam im Bett liegt dass Du noch nie was mit einem Jungen gemacht hast. U.s.w. Natürlich sprichst Du dann auch das Thema SB an. Wenn das Gespräch gut läuft und sie auch echtes Interesse hat, kannst Du ihr Deinen Kummer beichten. Ihr könnt es euch dann gemeinsam machen. Die Berührungen Deiner Freundin an all Deinen Körperstellen wird Dich ganz anders Stimulieren als Du es selbst kannst. Du brauchst davor keine Angst zu haben. Du wirst davon nicht lesbisch. Beste Freundinnen lassen Körperkontakte zu. Auch erotische. Und wenn man noch so Jung ist wie Du fällt es einem dabei sehr leicht sich der Freundin hinzugeben oder seine Freundin selbst zu verwöhnen. Allein mit SB wirst Du diese Erfahrung aber sicher nicht machen. Und noch ein Tipp. Denke einfach mal den ganzen Tag, also von morgens bis abends an Sex .In Deiner Fantasie ist es egal was Du Dir dabei ausdenkst. Du kannst das auch in der Schule machen. ( Aber den Unterricht nicht verpassen)Wenn Du auf Deinem Stuhl sitzt, spannst Du Deine zusammengepressten Oberschenkel an und lässt sie wieder locker. das selbe machst Du auch mit dem Muskel der Dein Pippi zurückhält. Das stimuliert Deinen Kitzler. Dabei machst Du Dir die entsprechenden Gedanken. Und abends geht es dann zur Sache. Und nicht zum Orgasmus drängen.Mache zwischendrin Pausen wenn Du fühlst dass Du kommst. Du kannst Dich dabei an anderen Körperstellen streicheln.Arbeite Dich zu Deinem Höhepunkt hin mit Lust und Genuss.

Was möchtest Du wissen?