Selbstbefridigung sperma Körper?

...komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Es spricht nichts dagegen, nach der Selbstbefriedigung das Sperma auf dem Körper zu lassen.  Das ist nicht gefährlich und schadet dir und deinem Körper nicht und nach einer weile ist es ja auch eingetrocknet. Du kannst wenn du dir das nächste mal einen runterholst ja einfach mal dich komplett nackt ausziehen und dich auf den Boden/Bett legen. Wenn du merkst, dass du kommst legst ddu kein Taschentuch o.ä. bereit, sondern spritzt einfach auf deinen Oberkörper ab und dort verreibst du das Sperma entweder oder lässt es einfach so drauf wie es rauskam.

Ob das für dich toll ist, kann ich dir nicht sagen, denn das findet jeder anders. Ich persönlich finde es ab und zu ganz gut und einfach mal was anderes. Also probier es doch einfach mal aus und dann kannst du ja entscheiden wie du es findest.

  • Natürlich darf deine eigene Samenflüssigkeit auf deinen Körper kommen. Warum sollte das seltsam oder schlecht sein? Probier es doch einfach mal aus. Das ist ganz normal und harmlos. 
  • Sehr viele Jungen ejakulieren auf ihren eigenen Bauch und spielen dann damit. Irgendwann musst du dich natürlich waschen...

Servus unbekannt616,

Das ist einfach Einstellungssache - da gibts kein "falsch" oder "richtig" :)

Ich persönlich finde es zum Beispiel eklig und fühle mich dann irgendwie "unsauber" wenn ichs nicht wegmache - allerdings weiß ich, dass Sperma nicht schlecht für die Haut ist (und auch in die Haut einzieht / so gut wie keine Rückstände bildet)

Wenn du das gerne ausprobieren willst, dann mach es - es spricht nichts dagegen, denn abwaschen kannst du es ja immer noch, wenn es dir nicht mehr gefällt :)

Lg

Was möchtest Du wissen?