Selbstauskunft - Ausländerbehörde?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

ich würde an deiner Stelle einen persönlichen Termin ausmachen bzw. einen Beratungstermin. So ein Vorgehen kenne ich auch nicht 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das Bürgerbüro muß ihnen nur eine Freizügigkeistsbescheinigung ausstellen, ohne wenn und aber .

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Dann gib halt an, was Du zur Zeit noch an Barmitteln hast und wieviel und wie lange noch die Bezüge aus Österreich sind.

Außerdem ist es sicherlich hilfreich, wenn Du Deine Bearbeitungsnummer des hiesigen Arbeitsamtes nennst, um zu beweisen, daß Du arbeitssuchend bist.

Du suchst doch Arbeit, oder?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von lulu2711
01.09.2016, 14:59

Klar suche ich Arbeit und ich habe auch schon 4 mal Probe gearbeitet mit der bestätigung vom amt das es in ordnung geht. Und ich werde es so versuchen wie du es mir hier empfiehlst echt stressig alles seit ich hier bin da alles irgendwie vieeel langsamer von statten geht wie ichs gewohnt bin. Danke auf jedenfall für den hinweis und ich werde diesen vorgeschlagenen weg versuchen.

0

wie soll ich diesen erbringen?

bspw. mit kontoauszügen aus österreich? du hast doch dort sicher gearbeitet und kannst lohnbezüge und ggf. sogar auch gespartes nachweisen?

welches geld vom "amt" wird dir denn überwiesen?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?