Selbständigkeit und Kindergeld

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Bei der Arbeitsagentur anrufen bzw. bei der Kindergeldstelle. Alles noch besser, als unnötig im Internet zu suchen und etwas zu finden, was nicht stimmt und sich dann darauf zu verlassen. Das Meiste meiner Meinung nach stimmt vorne und hinten nicht!

Man sollte beide Möglichkeiten nutzen. Seit auch die Arbeitsagenturen Stellen befristet mit angelernten Leuten besetzen, würde ich mich auch auf deren Antworten nicht verlassen. Man wird dort auch nur informiert und nicht dahingehend beraten, welche Möglichkeiten man nutzen kann, um für sich die beste Lösung zu finden.

Die hier gegebenen Antworten sind alle richtig.

0

Die Selbständigkeit hat keinen Einfluss, wenn sie neben der Schule oder einer ersten Berufsausbildung ausgeübt wird. Je nachdem wie umfangreich die Tätigkeit ist, hättest Du als Ausbildungssuchender das Problem nachzuweisen, dass Du tatsächlich ernsthaft einen Ausbildungsplatz suchst.

Nein, nur bis zum Ende der Ausbildung, längstens bis zum 25. Geburtstag.

a) Das Kindergeld erhalten die Eltern

b) Es gibt KG nur, wenn das Kind in Ausbildung ist, oder sich um Ausbildungen bewirbt.

c) Das KG ist unabhängig vom Einkommen (hier der Gewinn = Einnahmen - Ausgaben).

Was möchtest Du wissen?