Selbständiger,handwerklicher Beruf mit Werksatt?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Hallo CryperHD,

zunächst einmal wirst Du in jedem Beruf nicht selbstständig sein, schließlich musst du den Beruf erst einmal erlernen, also eine Ausbildung machen. Während dieser Ausbildung wirst du nur selten allein arbeiten, weil Du entweder teueres Material ruinieren könntest, Maschinen, Geräte oder Werkzeug beschädigen könntest, oder dich selbst (evtl. tödlich) verletzen könntest.

Übrigens ist Teamarbeit in den meisten gängigen Handwerken immer angesagt, mindestens zu zweit arbeitet sichs eben oft leichter!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Goldschmied, Hutmacher, Polsterer, aber das kommt doch darauf an, wozu man Lust hat, wo seine Talente liegen, wie die wirtschaftliche Situation in deiner Region aussieht (Mitbewerber) usw. usw. Handwerk hat immer noch goldenen Boden, aber wenn du z. B. auf dem platten Land eine Goldschmiedewerkstatt aufmachst, dann fehlen dir irgendwann einfach die Kunden. Und immer schön und früh den Meister machen, dann sollte das schon gelingen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Orthopädie - Mechaniker , - Schumacher , die arbeiten meist allein in ihrer Werkstatt .

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Industriemechaniker mache ich auch es macht mir sehr viel Spaß
Drehen
Fräsen
Reparieren
Warten
Also super Handwerk

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von CryperHD
14.12.2015, 19:08

Arbeitet man da auch mit holz und alleine in ner Werkstatt oder ist das eher Teamarbeit und mit Maschinen?

0

Industriemechaniker

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

es ist nur die Frage, Neuanfertigung, oder Reparaturen, mit welchem Material willst du arbeiten  ? welche Grundkenntnisse hast du? bestimmt keine, noch Schüler ?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?