Erzeugt es Schmerzen im Bauch, wenn man sich selbst zum Erbrechen bringt?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

ich glaub das kommt drauf an wie oft man es macht. wenn mans oft macht, kann ich mir schon vorstellen dass der bauch iwann weh tut, wegen muskelkater oder sowas. aber wenn mans einmal macht glaub ich nicht, dass es weh tut.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

wenn ich ko*tzen gehe tut es manchmal so im unterern rippenbereich weh da verkrampft sich alles

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nicht wirklich. Finger und Hals Kombination wird oft verwendet, sogar bei dern Ärtzten. Ansonsten gibt es ein bestimmtes Mittel, oder Tee wo man erbrechen konnte. Habe aber den Namen vergessen davon.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

naja wenn nix im bauch ist, tuts ja weh-

auch wenn du des frägst und versicherst dass dus net willst: wer zu viel kotzt verliert siene zähnchen: die mägensäure zersetzt den zahnstein!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein, außer wenn du zu lange Fingernägel hast die dir im Rachen Kratzen. Ich habe nie den Finger genommen, sondern was anderes. Aber im Magen tut es nicht weh, danach ist einem nur schwummrig

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

biohausaufgabe oder bulimie? :D
aber warum soll finger in den hals stecken weh tun, ist halt unangenehm wie normales erbrechen auch. bah...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Kriissii97
18.03.2012, 17:16

ich meine ja nicht das es im hals weh tut sonder während dem k.otzen im bauch;magen

0

Wenn man den Finger in den Hals steckt, um zu erbrechen, schmerzt das nicht. Das Erbrechen ist aber unangenehm.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?