Selbst Halfter besticken?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Das kommt darauf an, was für ein Material das Halfter ist und wie flexibel - durch ein Lederhalfter wirst du dir die Finger brechen bevor die Nadel durchgeht ;-) Ein gewebtes Nylon geht eher. Eine dicke Stopf- oder Jeansnadel wirst du brauchen und eine Zange, um die Nadel durchzuziehen. Garn auch eher dickeres, sonst ist es beim ersten Kontakt mit der Wand durchgescheuert und das wär schade um die Arbeit. Und sonst brauchst du noch viiiiieeel Geduld und einen Plan, was du sticken willst, also am besten vorher auf einem Stück Papier aufzeichnen wie das aussehen soll, nicht dass die letzten 5 Buchstaben dann so breit werden wie die ersten 2 :-)

Viel Spaß

Danke für den Stern!

0

moin.

kannst du selber machen. ob kunststoff oder leder ist egal- du brauchst eine aahle ( das ist ein werkzeug mit einer stabilen, geraden nadel und einem holzgriff zum löcher vorbohren ), eine ledernadel ( die sind dicker als nähnadeln, haben ein grösseres öhr und sind auch oft gebogen zu bekommen ), stabiles garn ( angelschnur oder wurstgarn gewachst ) und eben perlen und so n zeugs.

du denkst dir das muster aus, bohrst die löcher vor, ziehst die schnur durch, fädelst die perlen auf, nächstes loch usw., ist ganz einfach. wenn du mehrere perlen hintereinander zwischen zwei löchern aufziehst, mach nach jeder perle einen knoten- wenn das garn dann mal reisst geht nur eine perle flöten und es fliegen nicht gleich 5 oder 6 daher.

die abstände zwischen den löchern klein genug wählen, sonst leiert die schnur aus, die perlen hängen durch und das ganze kann schneller reisse, pferdehaare sich drin verwickeln o.Ä.

hoffe geholfen zu haben

nimm eine Nähmaschiene - per hand wirst du es nicht schaffen.

nimm am besten eine Jeansnadel - die sind besonders bruchsicher und stabil.

die perlen kannst du anschließend per hand einnähen

Was möchtest Du wissen?