Selbst gemachtes Schneidebrett versiegeln - womit?

3 Antworten

ein Schneidebrett kann man nicht "versiegeln" weil man es durch das schneiden wieder unterbricht, lasse es Natur, ist besser zu reinigen

wie das geht, weiss ich auch nicht. ich weiss nur eines:

EIBE IST GIFTIG:::

Oha, gut zu wissen...Eibe ist raus.

0

Da ein Schneidebrett ja nicht soo groß ist, suche dir aus dem Holz eine möglichst schöne Stelle aus; Behandeln würde ich es nicht.

Wenn sich Fehlstelle an Fehlstelle reiht, ist das eher minderwertige Ware.

Ich fand die Fehlstellen eigentlich sehr schön, deswegen hab ich mir zT auch Hölzer rausgesucht die ein paar davon aufweisen...

0

PS: Ungehobeltes Holz kann auch fehlerfrei sein...

Wenn du dir weniger Arbeit machen willst, suche nach gehobelten, bzw. verleimtem Massivholz. Vielleicht hat auch ein Schreiner um die Ecke günstige "Abfall- oder Reststücke" über, die sich als Schneidebretter eignen?

1

Was möchtest Du wissen?