Selbst gebauter LAutsprecher

...komplette Frage anzeigen Das Ganze - (Musik, Lautsprecher, Anlage) Der Unterboden - (Musik, Lautsprecher, Anlage) Der Speaker - (Musik, Lautsprecher, Anlage)

2 Antworten

mh schon etwas älter ...

also erst mal ist ein Gehäuse keine Resonanzkörper sowas haben Gitarren da schwingt der Körper mit um den Ton zu verstärken

bei Lautsprechern ist das genau anders herum, da ist das Gehäuse ein Resonator dort schwingt nicht das Gehäuse(sollte es nicht) sonder die Luft im Gehäuse verstärkt den Ton um es mal einfach zu erklären

viel mehr wirst du aus dem Lautsprecher nicht raus holen können ...

wenn du mehr Möchtest dann suche mal nach Stereo-PC-Lautsprechern wo das Netzteil außerhalb ist, da kannst du das Netzteil zB. gegen den Akku eines Ferngesteuerten Autos tauschen und dann richtige Boxen dran hängen

das hatte ich mal vor Jahren gemacht und da eine Regalbox dran gehangen das war recht Laut klang gut und hatte auch mal recht akzeptablen Bass

alternativ könntest du mal bei eBay nach sowas suchen = www.ebay.de/itm/290614724121?ru=

Da habe ich nun keine Ahnung von aber ich finde es geil wie das aussieht. Wollte auch schon den hollen aber weiß nicht wo ich die Deckel hin schicken soll.

diesen hab ich selber gebaut der lautsprecher ist glaub ich nicht vergleichbar da es ein 30 € lautsprecher ist der selbst infraschall schaft

aber wegen dem lautsprecher guck hinten auf der pringelsdose da steht das alles

0

Was möchtest Du wissen?