Selber wegen Krankheit kündigen?

6 Antworten

Selber wegen Krankheit kündigen?

Das geht aber man muss schon ein Attest eines Facharztes haben in dem steht, dass Du Deinen jetzigen Beruf bzw. jetzige Tätigkeit nicht mehr ausüben sollst.

Hatte selber ein Attest und machte einen  Aufhebungsvertrag; War aber zudem Zeitpunkt auch schon in Krankengeldbezug ( Bandscheibenvorfall)

Hallo Ich hab einen Job bei dem ich an der Kasse 9 Stunden stehen muss.

Ich hab seit Wochen hüftschmerzen und war heute bei meinem Hausarzt. Der hat mich zum Orthopäden geschickt (gehe am Montag da hin)

Der soll ein CT oder Kernspin machen und sagst ihm genau was für Probleme Du hast.

Dann beschreibst Du Deine Arbeit/ Deine Tätigkeit usw. und fragst ihn was er über Berufswechsel denkt aber Du

Hab ihm erzählt das ich in der Arbeit 9 Stunden stehe und daheim eben normal Haushalt usw mache.Er meinte ob ich mir über einen Job Wechsel schon Gedanken gemacht habe und das es gut sei das zu tun da ich langes stehen mit meiner Hüfte nicht schaffe auf Dauer.

Ich glaube dass der Orthopäde dann auch so denken wird.

Und stellt nich überhaupt jemand Ein wenn er weiß das ich mir der Hüfte Probleme habe?

Du solltet mit dem Attest zur Agentur für Arbeit und über eine Umschulung reden.

Dankeschön 

Das war sehr ausführlich 

Ja habe eine andere Ausbildung also als änderungsschneiderin abgeschlossen 

Daher ist das eh nicht mein "fachgebiet"

Auf jeden Fall danke ich werde das meinem Arzt dann so sagen 

0

Hast du vor dieser Diagnose schon über Kündigung nachgedacht? Nee oder? Na also, du hast also durchaus ausreichend Zeit erst nach einem neuen Job zu suchen und dann zu kündigen. Mach doch nicht den Zweiten Schritt vor dem Ersten. Du gehst auch noch mal zu einem anderen Arzt. Schau doch mal was der sagt. Vielleicht kannst du danach ja mit deinem Chef reden ob man dir eine Aufgabe zuteilen kann die deiner Gesundheit mehr zugute kommt.

Nein davor noch nicht 

Bzw vor ca 2 Wochen kam mal der Gedanke da ich eben Schmerzen hatte die aber zum aushalten waren 

Ja ich hab heute schon angefangen mit der Suche also im netz 

0

Geh zum Othopäden und Lass dir Einlagen verschreiben..die gleichen das aus. Lass dich deswegen krank schreiben, dann bekommst du Krankengeld.

Und dein Chef wird dir irgendwann kündigen , wenn er es macht bekommst du sofort Arbeitslosen Geld

Job richtig kündigen?

Hallo. Ich habe den Entschluss gefasst, meine Arbeit zu kündigen. Ich habe eine Kündigungsfrist von 6 Wochen und stelle mir nun die Frage, wie ich genau vorgehen soll. Gehe ich zuerst zum Arbeitsamt oder reiche ich die Kündigung ein und mache das dann? Grund der Kündigung ist, dass mich der Job krank macht und es keine Möglichkeit gibt, mich weiterzuentwickeln. Pläne für danach: Fernstudium abschließen, zu meinem Freund in eine andere Stadt ziehen.

Viele Grüße

...zur Frage

Bürojob aber unglücklich! Was würden Sie tun?

Stellen Sie sich vor, Sie arbeiten seit über 15 Jahren im Büro, haben einen unbefristeten Vertrag, 30 Tage Erholungsurlaub, 40St- Woche mit Gleitzeit, Wochenende frei und eine betriebliche Altersvorsorge. Weiter haben Sie aber keine Aufstiegsmöglichkeiten, keine große Gehaltserhöhung, nervige Kollegen und einen ungerechten Chef? Dies macht mich leider unglücklich und beeinflusst meine Gesundheit.

Was würden Sie tun? Kündigen, Kündigen lassen, Job wechseln event. auch einen befristeten Vertrag annehmen, Teilzeit arbeiten, Unternehmen gründen, Krank machen und eine Abfindung verlangen?

...zur Frage

Arbeit wechseln ohne zu kündigen?

Hallo erstmal

Ich will meinen Job wechseln, natürlich muss ich den Frist einhalten und Kündigung muss ich auch.

Meine frage ist es, kann ich den Job wechseln sodass ich nach der Frist direkt am nächsten Tag mich erstmal arbeitslos melden muss.

Weil ich arbeite fast 2 Jahre und wollte jetzt was neues ausprobieren es steht auch alles fest dass ich direkt Frist wechsele, mein neuer Chef wartet quasi auf mich.

So kommen wir zu der wichtigste Frage...

Wenn auf der neue Arbeit alles nicht so verläuft wie ich mir das vorgestellt habe und der Chef würde mich in der Probezeit kündigen, hätte ich hier Anspruch auf Arbeitslosen Geld also damit meine ich die 67 Prozent ??

Ich bitte um hilfreiche Antworten bin echt verzweifelt

Danke im Voraus

...zur Frage

Neue Arbeit Job Urlaub

Ich habe sicher einen neuen Job ab 01.12.2013

ich möchte kündigen beim alten AG zum 31.11.2013

oder einen Aufhebungsvertrag zum 31.10.2013

was passiert bei beiden Fällen mit Resturlaub ( 16 Tage noch übrig ) und aufm Zeitkonto hab ich 140 Überstunden .

Wird das bei beiden Fällen ausgezahlt oder was wäre besser ?

...zur Frage

Was mache ich wenn ich keinen Hausarzt finde?

Bin krank und wollte mir eben einen neuen Hausarzt suchen und wurde schon 2 mal abgewiesen. Bin seit ca 2 Stunden unterwegs (größtenteils zu Fuß) und fühle mich nich in der Lage noch irgendwo hinzugehen. Hab auch keine große Hoffnung das mich überhaupt noch einer nimmt. Was kann ich jetz machen?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?