Selber Schuld am Mobbing?

...komplette Frage anzeigen

17 Antworten

Hallo,

nein, Du bist nicht selber Schuld am Mobbing. Und selbst wenn Du damit angegeben hättest berechtigt das niemanden, Dich dafür zu mobben.

Man muß nicht jeden Menschen mögen, dann kann man sich aber Guten Tag und guten Weg sagen und sich einfach aus dem Weg gehen.

Und sorry, aber was hast Du denn für eine Freundin?? Nein, natürlich solltest Du nicht aufhören gute Noten zu schreiben. Es geht um Deine Zukunft. Mach Dein Ding und laß Dir Mobbing nicht gefallen. Das ist übrigens Strafbar und kann auch von Dir zur Anzeige gebracht werden.

Und eine Brille hat nichts mir Streber zu tun, da gibt es auch richtig schicke. Suche Dir einfach ein Modell aus, das zu Dir paßt.

Halte den Kopf und Deine Noten oben. ;o))

LG

Das ist kein Mobbing, dass nennt man Neid. So was wirst Du im späteren Berufsleben auch erfahren. Wenn man was kann sollte man es auch zeigen. Man gewöhnt sich daran.

Hallo

Also erst Mal finde ich es einen Schwachsinn, wie dich deine Klassenkameraden behandeln, eine Schande so etwas. Also ich finde du kannst wirklich sehr stolz auf dich sein und kannst von dir behaupten, dass du sicherlich mal einen tollen Job haben wirst, von denen manch anderer nur träumen kann. Bei vielen spricht nur der Neid. Deine beste Freundin ist ja auch nicht wirklich hilfreich. Ich finde es einen Schmarrn ,,aufzuhören gut zu sein". Das würde dich verbiegen und das müsste eine Beste Freundin wissen. Eine meiner besten Freundinnen ist auch ziemlich gut, vor allem in Deutsch und hat generell sehr viele gute Noten...und ich bin manchmal Neidisch und wirke dadurch frustriert, aber Hey, das ist meine BFF. Bei deinen Klassenkameraden ist das wahrscheinlich nur der Neid. Ich würde eher rationell denken. Hör ich auf zu lernen, bin schlechter und mache mich dadurch beliebter ? Oder mach ich weiter mit meiner Einstellung zur Schule, schlage mich 2 Jahre mit den Anderen Neidern rum und habe in 3 Jahren ein tolles Studium und dadurch auch zu höchster Wahrscheinlichkeit ein gutes Leben ??? Ich habe eine Brille und eine Zahnspange und glaub mir eine stylische Brille ist ein echtes Accessoire zu jedem Outfit. Geh deinen Weg, Mach was du für richtig hältst, lass dir nicht reinreden, DENN ES IST DEIN LEBEN :)

Es ist schwer und ich kann verstehen, dass es dich sehr belastet. Auch bewegst du dich auf einem sehr hohen Niveau und mit einem Notendurchschnitt wie deinem erleichterst du dir in Folge auch das Leben im Bezug auf deine weitere Laufbahn erheblich. Klar sind deine Mitschüler neidisch auf dich, ich wäre es wahrscheinlich auch. Aber es hat keiner das Recht, dich deshalb zu mobben oder schlecht zu behandeln.

Äußerst fragwürdig finde ich den Ratschlag deiner Freundin. Bewusst schlechte Noten zu schreiben obwohl man es besser kann, würde dich auf Dauer auch nicht glücklich machen. Und wahrscheinlich würde es dein Ansehen nicht heben, da es unter Umständen dann umgedreht wird und es heißt, dass du wohl doch nicht so klug bist, wie du geglaubt hast. Bleib dir selbst treu, versuche aber eventuell, mehr Kontakt zu Mitschülern aufzubauen, in dem du mit ihnen etwas unternimmst. Alle werden nicht so übel sein.

Und was deine Brille angeht solltest du dir nicht zu viele Gedanken machen. Ich selbst bin auch kurzsichtig und finde Brillen einfach toll. Ich habe gleich 4 verschiedene und kann nach Lust und Laune variieren.

Lass den Kopf nicht hängen, hör auf keinen Fall auf deine Freundin und lass dich nicht unterkriegen. Es ist gut, was du machst. Nutze das neue Schuljahr, um neu durch zu starten und gib dich niemals auf.

Alles Gute für dich!

Ich dachte eigentlich die Zeiten wo man für gute Noten als "Streber" bezeichnet und gemobbt wird wären vorbei, aber man lernt ja nie aus. Du bist garantiert nicht Schuld, und solltest deswegen auch keine schlechteren Noten schreiben, das wäre doch komplett bescheuert, schließlich geht es hier um deine Zukunft, aus dir wird später wenigstens etwas werden, im Gegensatz zu deinen Mitschülern. Die dürfen später vielleicht für dich putzen, dann wird sich das mit der großen Klappe auch legen...

so ein quatsch! niemand is selber schuld am mobbing! und mit absicht schlechtere noten zu schreiben ist nicht dein ernst, oder? verbau dir doch nicht deine möglichkeiten! irgendwann bist du die idioten von mitschülern los! aber du bist dann diejenige, der beruflich alle türen offenstehen! sei stolz darauf!

gegen das mobbing hilft eigentlich nur, selbstbewusst aufzutreten. zumindest so tun als ob. du schaffst das!

kontaktlinsen und ein gutes aussehen können nie schaden

Du weißt wieso sie das tun, ja?

Neid. Purer, ekelhafter Neid.

Durchaus verständlich das du diesen Zustand ändern willst, spontan wüsste ich aber nicht wie du es ändern sollst.

Auf jeden Fall solltest weiter fleißig sein, schlechtere Noten wegen einer Handvoll Neider? Pfff.

Das mit der Brille ist so eine Sache...den meisten Menschen steht eine Brille ganz gut und heutzutage ist es nicht mehr üblich (schon gar nicht in diesem Alter) jemanden deshalb aus zu lachen.

Allerdings könnte ich mir vorstellen das es immer wieder Ausnahmen gibt, sprich es werden sich schon ein paar Pfosten finden die das lustig finden.

Ich würde keine schlechteren Noten schreiben, davon wirst du auch nicht beliebter in der Klasse. Dass bei euch gute Schüler gemobbt werden, ist mir ein Rätsel. Bei uns gab es einige Schüler mit 1,0-Schnitt und die wurden ganz normal behandelt. Wahrscheinlich sind deine Mitschüler einfach nur neidisch.

Aber, aber! Bitte befolge diesen äußerst dummen Rat deiner besten Freundin (!??) nicht! Das ist absoluter Quatsch. Ich würde eigentlich behaupten, dass man niemals selber Schuld ist, wenn man gemobbt wird, aber schon gar nicht in deinem Fall. In eurem Alter ist Intelligenz einfach noch nicht so angesagt, aber glaub mir, das ändert sich mit dem Alter! Ich persönlich würde das Wort 'Streber' eigentlich eher als Kompliment sehen, denn das bedeutet du bist strebsam und fleißig und weißt was du willst. Das ist soo viel wert, mache dir das nicht kaputt, indem du absichtlich schlechte Noten schreibst. Nach der Schule, wenn du mit deinem 1A Abschluss in der Hand dastehst, kannst du die anderen nur wissend belächeln wenn sie Schwierigkeiten bekommen, einen Studienplatz/Arbeit zu finden.
Mobbing ist schlimm, aber versuche einfach, darüber zu stehen. Halte dich von Leuten fern, die dir die guten Noten einfach missgönnen! Und wegen deiner besten Freundin würde ich mir auch mal Gedanken machen, das war wirklich ein richtig dummer Tipp von ihr.
Viel Glück und Erfolg! (:

Du bist daran auf keinen Fall selbst Schuld!

Du solltest stolz auf dich sein mit deinen Noten und auf keinen Fall mit Absicht schlechter schreiben! Alle, die dich deswegen runtermachen sind doch nur neidisch, weil sie selbst nie so gute Noten schreiben. Also mein Tipp : Einfach ignorieren! :)

Lass dir das blos nicht einreden!

Als Mobbing-Opfer ist man NICHT Schuld, wenn man gemobbt wird.

Wenn du Bedenken wegen der Brille hast, kär doch mal ab, ob du vielleicht auch Kontaktlinsen tragen kannst.

Sehe ich genauso! Und du willst dich dumm stellen, damit die anderen nicht mehr neidisch auf dich und deine Noten sind? Tu das nicht, dass ist doch Quatsch :/ Sei lieber stolz, dass du so schlau bist! :)

2

Es wäre der größe Unsinn,schlechtere Noten zu schreiben.Du willst doch einen super Abschluss haben,oder? Also,lass Dich nicht beeindrucken!Streben ist nix Schlimmes. Deine Mitschüler sind einfach nur neidisch. Das ist ganz normal.Viel Erfolg weiterhin!

Brillen müssen nicht unbedingt "streberisch" aussehen.

Es gibt eine große Auswahl an Designer-Brillen.

Wegen dem Brillenproblem: Es gibt Kontaktlinsen Und sonst: An Mobbing ist nie jemand selber schuld. Du solltest auf keinen Fall anfangen, schlechtere Noten zu schreiben. Schuld sind diese Eifersüchtigen Idioten, weil sie nicht mit ihrer Eifersucht klar kommen und deswegen an anderen auslassen müssen.

Du wärst doch bescheuert, wenn Du wegen dieser neidischen Dumpfbacken absichtlich schlechtere Noten schreiben würdest!!

Mach Dein Ding weiter und scher Dich nicht darum, ob Deine Mitschüler mit Deinen guten Noten zurecht kommen oder nicht. Würden sie sich etwas mehr anstrengen, dann würd´s bei denen auch mit den guten Noten klappen!

Es ist Deine Zukunft und so wie Du es machst ist es richtig und super gut!

Merk Dir eines: Neid muß man sich verdienen ;-)

Ein bißchen was zur Aufmunterung:

.

Dumm ist der der dummes tut. Lass dir nichts von anderen vorschreiben.

Spätestens wenn diese Leute in einigen Jahren morgens um 8 Uhr vor dem Arbeitsamt stehen rächt sich das. ;-)

Da kannst du dir auf die Schulter klopfen 1er geschrieben zu haben.

Hallo

Mach so weiter, Mobbing ist eine Folge von Neid ;)

Im Beruf ist es dann umgekehrt ;))

Zieh dein Ding durch! Viel Erfolg!

Was möchtest Du wissen?