Selber Kundigung nach 3 Ausbildungs Tage bekomme ich wieder ohne sperzeit wieder Arbeitslosengeld 1?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Wenn Du begründen kannst, welchen Grund und Sinn Deine Kündigung hat, muss das nicht zwangsläufig zu einer Sperre führen. Das könnte sein, wenn sich gleich am Anfang triftige Gründe herausgestellt haben, dass Du für diesen Beruf ungeeignet bist.

Allerdings reicht es nicht, wenn Du nach 3 Tagen plötzlich keine Lust mehr zu dieser Ausbildung hast und nun eine andere anfängst. Du erhältst immerhin Geld, das Du gar nicht erarbeitet hast, wofür aber andere gearbeitet haben. Da ist es schon richtig, wenn sie Dir auf die Finger schauen. Wenn Du das so wie hier beim Arbeitsamt erzählst, wirst Du eine Sperre bekommen.

Es wäre schlau gewesen, wenn Du zuvor beim Arbeitsamt geffragt hättest und Deine Gründe dargelegt hättest. Noch besser wäre es gewesen, Du hättest Dir eigenständig eine neue Ausbildungsstelle gesucht. Dann hättest Du das Arbeitsamt gar nicht gebraucht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Natürlich bekommst du eine Sperre, du hast in Eigenverantwortung gekündigt!

Glaubst du wirklich das die Einbahnstraße Kosmetikerin/Nageldesignerin etc. dich mehr erfüllt? Die Ausbildung zahlst du Selbst und sich in einem überlaufenen Markt (selbstständig) zu behaupten ist schwer.....

Ohne ausreichendes Kapital im Hintergrund praktisch aussichtslos.....

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein , Du musst eine Frist von mindestens 3 Monaten in Kauf nehmen !

Auf solche launenhaften Spielereien , gibt es keine Alternativen . Auch bei Deiner nächsten Einstellung , macht Dein jetziges Verhalten keinen guten Eindruck ! So etwas spricht sich herum , denn es zeugt nicht von Zuverlässigkeit !

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mache deine Ausbildung als Med. Angestellte fertig !! Ist mehr wert als die Ausbildung als Kosmetiker, was auch immer das ist . Kosmetiker kannst du immer noch machen wenn du deine Ausbildung beendet hast ! Dann hättest du auch etwas worauf du immer zurückgreifen kannst, sollte es z.b. mit dem späteren Kosmetiker nicht klappen !

Nochmal gut Überlegen !

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Vielleicht besser, dass du gekündigt hast und jetzt Kosmetikerin werden möchtest. Mit diesen radebrechenden Äußerungen wärst du in einer Arztpraxis vielleicht auch nicht so gut aufgehoben. Arbeitslosengeld wirst du allerdings erst mal nicht bekommen, da du dir jetzt leider eine Sperrfrist von 
bis zu zwölf Wochen eingehandelt hast.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein, du bekommst 3 Monate kein Geld. Es sei denn deine Kündigung erfolgte aus wichtigem Grund, z.B. das man dich zu strafbaren Handlungen genötigt hat. Aus nichtigem Grund, z.B. "der Job ist nicht der richtige für mich" bekommst Du diese Sperre auferlegt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von belacherubin
04.09.2016, 13:58

Also, mein Deutsch reicht nicht für den Beruf, ich verstehe  viel aber ist mir schwierig zu verstehen. Es ist eine Ausbildung als Med. Fachangestellte. Ich habe gedacht das mein Deutsch schon ok ist, aber es ist leider nicht für diese Beruf. Gibt es viele Büro Arbeit  und ich kann nicht und gefällt mir auch nichts.  ich konnte davor nur eien Tag Praktikum machen und war zu wenig los, ich habe nur 1 Stunden da geblieben und habe nicht viel gesehen. Früher war ich von 9 bis 16:30 in Deutsch Kurs und hatte auch kein zeit um eine Ausbildung zu machen.

Was konnte ich machen?

0

wer selbst Kündigt, bekommt eine 6 Wochen Sperre, dein Traum sollte man sich vorher reiflich Überlegen, und nicht nach Laune  

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von sozialtusi
04.09.2016, 13:51

Sogar 3 Monate ;)

0

Was möchtest Du wissen?