Selber Haarkur machen. Fragen. :D

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Man kann sich ein rohes ei in die Haare machen aber man muss es dann ausspülen. So wie shampoo. Bier geht auch Wege der hefe. Muss man auch ausspühlen. Es geht auch eine fetthaltige creme bzw bodylotion wen sie fetthaltig ist. Buttermilch, Sahne oder sch and geht auch gut für di haare. Hier ein Rezept für ne haarkur. 3 el Schmand 2 el Honig 1 el Olivenöl 1el Bier alles mischen und ins nasse Haar einmasieren. 20minuten wirken lassen. Dann mit warmen Wasser abwaschen. Ich schwöre das wirkt Wunder mehrere male angewendet und dein Haar fühlt sich wie Seide an. LG mienenmädchen. :-)

Ganz gut für die Haare ist z.B. auch Honig (den musst du aber auf jeden Fall auswaschen!) Ich mache mir meine Kur immer aus Honig, Olivenöl, Zintronensaft und Milch. (Die Menge kannst du mischen wie du willst. Ich nehm von allem zwei Löffel, außer vom Zintronensaft, da tu ich nur einen Spritzer rein) Am besten du lässt das ganze kurz aufkochen und gibst es dann lauwarm in deine Spitzen. Das sollltest du aber nicht die ganze Nacht drauflassen, ich würde es nach ca. 3 Stunden wieder gründlich auswaschen. :) Ob man auch Sonnenblumenöl hernehmen kann, weiß ich leider nicht, aber da kannst du dich bestimmt im Internet informieren. :) Viel Spaß, falls du die Kur nachmachen willst. LG :)

Gekühlten Apfelessig kann man als Spülung nach dem Waschen verwenden. Macht stumpfe Haare glänzend und leicht kämmbar.

Also ich lasse das Öl auch manchmal über Nacht in den Haaren wickele mir aber ein Handtuch drum und bis jetzt ist alles super ;) Ich meine das Ölivenöl reichhaltiger ist, aber da bin ich mir nicht sooo sicher ;)

Nach meiner Erfahrung: Das Öl wirkt gut, :D ABER: (!) Ich hab das so für 10 min einwirken lassen, habs gründlich ausgewaschen. Am Nächsten Tag waren meine Haare so fettig, dass man sie als 'nass' hätte durchgehen können. War nicht so toll .__. Also Sehr Gut Auswaschen!:D

Was möchtest Du wissen?