Sekt Kenner unter uns?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Nimm einenCrémant, wenn du was Gutes ausgeben willst. Da bist du bei 9 - 15 Euro. Etwa gleich teuer, ist bei Aldi ein Campagner:Champagne AC Brut,Veuve Durand‘ (AOC). Ich weiß aber nicht, ob es den immer gibt. Bei unter 10 Euro würde ich dir diese Seite als Anregung empfehlen: http://www.lavinateria-weinshop.de/lavinateria-s530h219-Sekt-bis-10-EUR.html.

Ansonsten ist noch Luther&Wegener geeinget finde ich oder Mumm oder Fürst Metternich.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

@ qikaamames

Es ist doch DEIN Geburtstag, dann wird der Chef sicher auch einen Sekt trinken, der preislich in der Mittelklasse liegt.

Wenn dein Chef sich einen Sekt leisten kann der 50,-- Euro kostet, dann würdest du dich in Unkosten stürzen?

Gute Vorschläge was Marken betrifft, hast du ja schon bekommen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von qikaamames
19.11.2015, 12:44

Nein ich würde niemals ein holen für 50 aber will auch nicht mit ein hugo ankommen haha

0

Aber bitte erst nach Feierabend trinken ;)

Also ein guter Asti kommt immer gut an hab ich festgestellt. Ich selbst trinke keinen außer mal an Silvester hab also kaum Erfahrung, aber letztes Jahr war es ein Asti und der war recht lecker. Ansonsten sagen alle hier Mumm soll ein guter sein 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von qikaamames
19.11.2015, 12:43

asti hat meine Mutter auch gesagt .. aber gibt es dort verschiedene ? Ich denke nicht das wir nach Feierabend trinken werden haha ..

0

Selters

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?