Seitenwahl bei Länderspielen

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Bei einer WM - die auf neutralem Boden stattfindet - wird festgelegt, welche Mannschaft Heimrecht hat. Das ergibt sich aus dem Spielplan. Im Finale hatte Deutschland Heimrecht, deshalb durften sie in den weißen Trikots spielen und die Argentinier mussten auf die blauen Trikots ausweichen. Wie immer im Fußball wird dann der Kapitän der "Gast"-Mannschaft gefragt, welche Farbe der Wählmarke er wählt.

Es kommt darauf an, um welchen Verband es sich handelt. Die Regelungen sind da je Verband unterschiedlich! Oft wird das vor der Partie einfach gelost, wer offizielle Heimmannschaft und wer der offizielle Gast ist. Dann ist klar wer erstgenannt wird, wer das Heimtrikot tragen darf und wer bei der Seitenwahl gefragt wird.

Übrigens gilt bei EM/WM das austragende Land nicht zwangsläufig als Heimmannschaft. Es gibt aber eine nicht bindend Übereinkunft unter den Teams, dass die austragende Mannschaft so gestellt wird. Zur EM 1996 wurde das erstmalig und bisher zum einzigen Mal ausgesetzt. So war Deutschland im Spiel gegen Gastgeber England sogar die offizielle Heimmannschaft und durfte im Heimtrikot auflaufen. Um die Gastgeber nicht zu sehr zu demoralisieren hat sich der DFB damit einverstanden erklärt, dass die Partie überall als England-Deutschland promotet wird. Offiziell hieß die Partie Deutschland - England.

Nächste interessante Frage

Auswahl der Schiedsrichter

das ist vorher festgelegt. die zuerst genannte mannschaft ist die "heimmannschaft". so löst man auch das trikotproblem. die "heimmannschaft"trägt das normale trikot (heimtrikot) und die "gastmannschaft" richtet sich danach und muss ggf. das auswärtstrikot tragen.

In den regeln der FIFA Fußball WM heißt es aber:

Die zuerst genannte Mannschaft wird als Heimmannschaft geführt und hat bei Trikotgleichheit diese zu wechseln.

LG

0

Es wird ja vorher genau festgelegt, wie die Paarung lautet.

Das erste Spiel Deutschlands bei der WM lautete ja offiziell "Deutschland-Portugal".

Somit galt Deutschland als die "Heimmannschaft".

Hallo, dann kommt es daraufan wer als erstes und als letztes auf dem Spielplan steht ( Deutschland :Argentinien /Deutschland wird als erstes genant also Heimverein/ Artentinien ist letzgenanter und ist damit der Gastverein.

Liebe Grüße Manuel

Vielleicht die erst genannte Mannschaft , aber ist ja eigentlich egal .

Falsch. ;) Spätestens dann, wenn der Zeugwart feststellt, daß er nur einen Satz Trikots mitgenommen hat, jetzt aber dringenst das andere benötigt.

0

Es gibt trotzdem noch die erstgenannte und die zweitgenannte Mannschaft.

Was möchtest Du wissen?