Seitenstiche, nur Verspannung oder schlimmer?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Kann eine Verspannung sein oder zu viel Luft im Bauch. Könnte aber auch der Blinddarm sein. Stell dich mal gerade hin, zieh ein Bein hoch, so dass der Oberschenkel horizontal zum anderen Bein steht. Mach das mit beiden Beinen. Wenn es dabei links oder rechts im Bauchbereich schmerzt, solltest du zum Arzt gehen. Ist oft ein Zeichen für beginnende Blinddarmstressungen.

SweetAlina 06.01.2012, 21:51

Tut nicht weh, bin auch schon gehüpft... :S

0

"Seitenstiche" rühren von einer Verkrampfung/Minderdurchblutung des Zwerchfells her - irgendetwas stört deinen Atemrhythmus. Das kann durchaus eine Fehlhaltung während des Schlafes sein. Aber auch eine Fehlstellung während einer Tätigkeit (falsche Arbeitshöhe), unergonomischer Sitz) oder durch falsches Schuhwerk (Fehlstellung der Hüfte) kann das Auslösen. Es ist nichts Ernstes, aber eine Warnung, dass irgendetwas mit deiner Körperhaltung nicht stimmt. Du solltest versuchen, den Auslöser zu finden. Gegen Seitenstechen hilft: besonders tief atmen, die Arme hochnehmen und dabei einatmen, die Arme fallen lassen und dabei ausatmen. Stehenbleiben, die Kleidung lockern, den Oberkörper nach vorne beugen – und mit der Hand beim Atmen auf die schmerzende Stelle drücken. Was davon am ehesten wirkt, muß letztlich jeder selbst herausfinden.

Es könnte wahrscheinlich schon eine Verspannung sein, aber da eine Ferndiagnose nicht möglich ist, wäre es besser, dass du mal zum Arzt gehst. Lg

SweetAlina 06.01.2012, 13:18

Wenn ich auf die Stelle Klopfe, an der die Seitenstiche sind, tut es weh.

0

Was möchtest Du wissen?